Chefökonom der Internationalen Währungsfonds (IWF ), Olivier Blanchard ( Olivier
Blanchard) glaubt, dass die Art und Weise die Weltwirtschaft aus der Rezession begonnen hatte. über
Es wird von AFP berichtete . Es ist geplant , dass Blanchard Artikel zu diesem Thema veröffentlicht werden
19. August auf der Webseite des IWF .

Dennoch glaubt Blanchard , dass die wirtschaftliche Erholung der Welt
Herausforderung und wird einige Zeit dauern . Auswirkungen auf die Wirtschaft
eine Auswirkung für die kommenden Jahre haben , schreibt Lenta.ru Anfang August
zum Rücktritt von der japanischen Regierung erklärte eine Rezession , Deutschland, Frankreich und
Hong Kong. In all diesen Ländern wuchs das BIP im zweiten Quartal , was erlaubt
Ökonomen sprechen das Ende der Rezession. Zu Beginn des IWF
vorhergesagt, dass die allmähliche Erholung der Weltwirtschaft wird
nicht früher als 2010. Im Mai dieses Jahres Nobelpreis ausgezeichnete Ökonom Paul
Krugman sagte , dass die rasche Erholung der Weltwirtschaft sehr unwahrscheinlich ist,
am unteren Ende der globalen Finanzkrise kann bestanden haben.

Share This Post: