Bürgermeister Eugene Zaporozhye Kartashov an den Premierminister der Ukraine Julija Tymoschenko
Brief mit der Bitte für einen Auftrag , eine Kommission des Ministeriums für Zaporozhye senden
in Notfall und Angelegenheiten der Bevölkerung Schutz vor den Folgen
Tschernobyl-Unfall auf der Ebene der Damm Dniproges bestimmen.

Laut dem Pressedienst des Zaporizhia Rathaus, den zuständigen Beamten
Brief gesendet am Freitag, 14. August. In dem Schreiben wird der Text von denen platziert
die offizielle Website der Zaporizhia Bürgermeister auch aufgefordert, zu beschleunigen
Vergabeprozess aus dem Reservefonds des Kabinetts von Mitteln in Höhe von
7, 7 Millionen. für dringende Arbeiten zur Beseitigung der Not
Zustand der Fahrbahn auf dem Gelände, läuft das auf eine orthotrope Platte
Dniproges Damm. Wie wir wissen, ab dem 14. August führten die Behörden ein Verbot Zaporozhye
Reise durch die Stadt Transit Güterverkehr, in Verbindung mit dem Staat
Fahrbahn dam Dniproges ", deren Design ist geknackt und jetzt
bereits eine Gefahr für die Sicherheit während der Reise durch ihren Körper. " Rückruf
DnieproGES Damm wurde 1932 gebaut. Während des Großen Vaterländischen Krieges
14 Stiere DnieproGES Krieg war total zerstört, 18 - zum Teil. Restauriert
Dam wurde im Jahr 1947. Road Trip über den Damm war DnieproGES rekonstruiert
im Jahr 1978. Gleichzeitig wurde die Fahrbahn verbreitert, und ein Teil davon hängt
über dem Wasser. Jetzt besteht es aus vier Bands, zwei in jede Fahrtrichtung.
Bis heute hat die Fahrbahn der Staumauer Dniproges - eine der beiden Brücken
Crossing the Dnjepr in Zaporozhye. Zweitens - Brücken der Verklärung,
von denen eines verbindet die linksrheinische Teil der Stadt mit. Khortytsya, und die zweite
Fr. Khortitsa mit dem rechten Ufer Teil Zaporozhye, "überwältigt" mit dem Auto
in einem solchen Ausmaß, dass in den letzten Jahren Zehntausende von täglich
Kosaken haben, bekommen zum und vom Arbeitsplatz, steckte im Stau, weil der
Inkonsistenzen in den 1960er Jahren gebaut, ist über Brücken nun erforderlich
Fähigkeiten. Lkw-Verkehr auf Brücken Verklärung
bisher begrenzt.

Share This Post: