Erster stellvertretender Sprecher Oleksandr Lavrynovych sicher, dass das Verfassungsgericht
erkennt nicht das Gesetz über die Präsidentschaftswahlen ist verfassungswidrig.

Er sagte dies in einem Interview mit "Focus", als Antwort auf die Frage, ob die COP erkennen
das Gesetz ist verfassungswidrig, wenn Präsident Viktor Juschtschenko wird sich mit
ihn mit den entsprechenden Anforderungen. "... Natürlich, an das Verfassungsgericht wenden
Gerichtshof kann, hat der Präsident, dass Recht und sogar wahrscheinlich, dass einige
Artikel unseres Gesetz kann verfassungswidrig sein, "- sagte Lavrynovych.
"... Das ist ein Maximum, das stark unter Druck und der rasche Höhenflug ist
erreicht werden kann. Auf die Verfassungswidrigkeit des Gesetzes kann nicht generell
und reden! Auch theoretisch "- fügte er hinzu Ihm zufolge, als das Gesetz.
werden veröffentlicht und in Kraft treten, werden alle in der Ukraine verpflichtet, diese durchzuführen.
"So wird die Kampagne im Oktober beginnen, nicht September," -
Lavrynovych sagte. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die Abgeordneten
Überwindung der Veto des Präsidenten über das Gesetz. "Was auch immer das Problem behoben
Datum - in der Gegenwart auf Freitag, 26 August oder 1. September, aber bis zum 19. September
(Tag, war Wahlkampf unter dem früheren beginnen,
unverändert Gesetzgebung) gerade noch Zeit (um das Veto zu überwinden), "- sagte
Lavrynovych. Nach ihm, wenn Juschtschenko erneut verweigert
Zeichen dieses Gesetz, wird es Zeichen der Sprecher Volodymyr Lytwyn. Lavrynovych
auch vorgeschlagen, dass seine Handlungen in Bezug auf das Wahlrecht
Juschtschenko versucht, seine Macht als Präsident zu verlängern. "...
Ich verstehe, dass alles auf den Mann, der jetzt getan, nachdem
illegale dritten Runde der Wahl im Amt ist, will verlängern
zumindest für einen Tag, mindestens für eine Woche, mindestens einen Monat lang bei der Post bleiben,
Anwendung für diese unterschiedliche Weise. Und die besten von ihnen - do
so dass die Wahlen waren die schwierigsten, ein System des Chaos in verschiedenen erstellen
institutionellen und rechtlichen Bereichen. Und die neuen Regeln von uns als angenommen
einmal das Chaos einzugreifen, "- sagte er der Ersten Quelle: Focus.
","\u0026nbsp;

Share This Post: