Im Frühherbst , planen die Behörden auf, die Region Lviv Handel
Gemeindeland . Holdings in langfristigen Miet-und Eigentums bieten
potenzielle Käufer von Lviv, Chervonograd und Resort Morschyn .

9. September wird das Land Auktion in der zweitgrößten Stadt Lviv statt
Region - Chervonohrad. Sie werden rechts langfristigen Mietvertrag genommen werden
sechs Standorten mit einer Gesamtfläche von ca. 6 Hektar. Potenzielle Bieter
wenig mehr als 30 Hektar im Bereich der lokalen Transportunternehmen angeboten
eine Tankstelle mit Verkaufsflächen. Mindestens ein einmaliger Beitrag an das Budget für diese
Lot - 221 ths. Dies ist der Zweck des Satzes für 50 Hektar,
in der Nähe der Straßenbau-Abteilung № 1, für die die erwartete
fetch 336 Mio. USD. Auch an zwei Standorten - einer auf der Straße von Lviv ha (249
ths.) und 2, 7 Hektar an der Kreuzung der lateralen und Industrie (84.000
hrn) -. lokalen Führer wollen die Objekte sehen, Industrie und Gewerbe
Bestimmungsort. Für den Bau von mehrgeschossigen Wohnbau verfügbar sein wird fast
700 ths. das Recht auf 55 Hektar auf der Straße Mazepa Leasing, nahe dem Zentrum
Chervonohrad. Und noch ein Grundstück - 74 hundert Quadratmeter auf der Straße Khmelnitsky - konzipiert
zum Aufbau einer Eisbahn (603 Tsd.).. In City Council "DS" wurde gesagt,
dass Anträge auf Teilnahme an der Versteigerung werden bis zum 7. September in einer Filiale der Staat akzeptiert
Firma "National Network of Auction Centers" - Lviv Auktion Zentrum.
Potenzielle Mieter müssen eine Anmeldegebühr (273 zahlen
hrn.) und eine Gebühr in Höhe von 10% der Einstiegspreis von der Partie. Außer
Darüber hinaus wird der Gewinner an die Organisatoren zu kompensieren, um vorzubereiten
Dokumentation für den Verkauf von Grundstücken erforderlich. Ein weiteres Land
Auktion wird am 22. September statt: Spa Morschyn (Stryj rn)
für den Bau des Hotels bietet Investoren einen 17 Hektar großen Outdoor Proliskovoy,
18, im Zentrum der Stadt. Die minimale Verkaufspreis auf dem Grundstück gelegt übersteigt
1 Mio. USD. Bewerbungen für die Teilnahme an der Auktion werden bis zum 19. September angenommen.
In Lviv der nächsten Auktion für das Ende des ersten Herbst geplant
Monate, wenn auch nicht für die Tatsache, dass es wieder nicht ertragen müssen wegen des Mangels an
Kunden. Alle sechs der freiliegenden Teile der Gesamtfläche von ca. 8, 5
Hektar für den Wohnungsbau und öffentliche Einrichtungen bezeichnet, lokale
Behörden haben wiederholt versucht, im Wege der Versteigerung zu verkaufen. Es ist nicht auszuschließen, dass
September Stadtrat hat sich der Preis um ein Drittel unverkauften Kleingärten zu reduzieren: Beamte
Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen und Land Beziehungen vorbereitet
Entwurf einer Entscheidung. Und doch, irgendwie füllt die Staatskasse,
Lvov verkauft ein Grundstück für Immobilien. Seit Beginn der Privatisierung
15 integrierte Fläche der Parzellen 2 und 5 ha, während das Budget für sie zu 11 übertragen, 3
Mio. USD. Geplante Einnahmen aus dem Verkauf von Gemeindeland in diesem Jahr
sind 90, 7 Mio. USD, aus dem Mietvertrag -. 45 Mio. USD.

Share This Post: