Spanisch El País veröffentlicht ein Interview mit Französisch Staatssekretär für europäische
Pierre Lellouche auf .

Er ist überzeugt, dass die Entscheidung, den Prozess der NATO-Erweiterung um Georgien zu initiieren
und der Ukraine sei ein Fehler gewesen . Wenn Georgien ist der Konsens über den Wunsch
zum NATO-Beitritt , sondern die strategische Lage ist instabil , in der Ukraine gibt es keine
Vereinbarung auch auf die Frage da , sagte Lellouche . Zur gleichen Zeit gibt es
Wunsch, näher an Europa, so sollte die EU " Stärkung der Beziehungen mit der Ukraine
und Abbau der Spannungen mit Russland ist eindeutig in der Gaswirtschaft "
Lellouche sagte , schreibt InoRressa .

Share This Post: