Ukraine größte kommerzielle TV-Sender äußerten ihre Bereitschaft, sich selbst
Finanzierung des Landes Übergang zum digitalen Rundfunk . Auf dieser 14. September
Nach Angaben der Zeitung "Kommersant" .

Als bekannt wurde, gegenüber der Zeitung, Vertreter der Industrie-Fernsehen
Ausschuss in einer Sitzung des Sicherheitsrates der Ukraine angeboten in drei Minuten vor vier
Jahren 100.000.000 $ für den Bau von zwei Multiplexe
für den digitalen Rundfunk. Jede dieser Multiplexe werden in der Lage sein bieten
08.10 Broadcast-Kanäle. Gleichzeitig Sender darauf bestehen, dass
Multiplexe sollten in ihrem Eigentum. Laut "Kommersant"
Mitglied des Nationalen Rates für Fernsehen und Radio Ihor Kurus
erklärte, dass der Vorschlag der Industrie-Television Committee nicht berücksichtigt
die Interessen der kleinen Kanäle. Für sie sicherlich keinen Platz unter
16-20 Kanäle, die "Figur" shift sind bereit, große Finanz-
Sendeanstalten. Kurus sagte, dass die Ukraine an einen Investor für die vollständige Umsetzung finden muss
Projekt. Im Jahr 2005 hat die Ukraine ändern Methode des Rundfunks geplant
2014. Später wurde der Begriff bis 2015 verlängert. Ende 2008 Präsident
Viktor Juschtschenko appellierte an die Entscheidung des Verfassungsgerichts
Regierung den Übergang zum digitalen Rundfunk. Laut Juschtschenko, der Änderung des Formats
TV einschränken würde das Recht der Ukrainer Zugang zu Informationen.
Laut "Kommersant", um ein neues Format für die Übertragung zu bewegen
Die Ukraine braucht 4 Milliarden Griwna (476 Millionen US-Dollar). Im Jahr 2009
Ukrainische budgetierten 7 Millionen Griwna (US $ 833 000)
die Einführung des digitalen Rundfunks.

Share This Post: