Auf der Internationalen Investment Forum in Sotschi russische Regierungschef
Vladimir Putin als einer der Ursachen der globalen Ungleichgewichte in der Weltwirtschaft
dass der amerikanische Dollar ist die weltweit einzige Reservewährung.

"Das einzige Problem Zentrum in Washington befindet, und niemand kontrolliert
Thema "- sagte der russische Premierminister. Putin erklärte, dass er zwei Möglichkeiten sieht aus
der Situation: entweder eine "Vereinbarung über gemeinsame Regeln" kommen
Veröffentlichung der Welt-Reservewährung, oder erstellen Sie ein Finanzsystem, die Bereitstellung
vielen Leitwährungen. Im Grunde sind wir über das Überdenken der Idee sprechen
Schaffung eines "superrezervnoy" Währung, ausgedrückt in seiner Zeit der Präsident von Kasachstan
Nursultan Nasarbajew und unterstützt von Nobelpreisträger und geistiger Vater
"Euro" Robert Mandel. Laut Nasarbajew, ist es in Zeiten der Krise
Staaten könnten ihre Währungen zu einem erfolgreichen Exit kombinieren
ihn. Diese Idee hat übrigens bereits eine Rolle bei der Begrenzung der aktuellen "supercurrency" gespielt
- Der US-Dollar. Und nicht ohne Grund. Kürzlich zitierten Zahlen
dass die Welt "zu Fuß" 1 Billiarde 420 Billionen Dollar. Digitale astronomische,
zehnmal mehr als das BIP aller Länder in ihrer Gesamtheit.
Durch die Manipulation der Druckmaschine, verschiebt sich die Vereinigten Staaten ihre Probleme auf andere
Länder, der extensive Einsatz von Dollar in wirtschaftlichen Berechnungen. Und die Tatsache, dass
Problem in Amerika ist ebenso groß, sagte der Tatsache, dass den anderen Tag in den USA
ging auf Verkauf ein neuer Rechner für die Berechnung der Dutzende von Milliarden von
Dollar. Ohne ihn, es stellte sich heraus, wäre es unmöglich, in Berechnungen verwenden
beispiellose Menge an US-Staatsschulden, die Anfang September
erreichte 11, 8 Billionen. Im Gegensatz dazu unkontrollierte Emissionen
und erschien als ein Instrument des Euro auf die USA eine unabhängige Geldpolitik zu
Europe. Und nun die Idee, ihre eigene gemeinsame Währung aufgenommen und auf anderen Kontinenten
und sogar auf regionaler Ebene. Es ist geplant, es in Südamerika zu schaffen
in der Golfregion. Die Möglichkeit, die regionale Reserve machen
Chinesischen Währung Yuan sagte. Wir betrachten dies als Möglichkeit für den Rubel,
zumindest innerhalb der EAWG und der GUS. In jüngerer Zeit, die Notwendigkeit, zu schaffen
regionalen Währung für Asien, sagte Japan. Zur gleichen Zeit, jeder versteht
dass trotz der Tatsache, dass auch die Vereinten Nationen ihre harte Urteil Geld ausgegeben
das US-System, auf einmal zu verlassen den Dollar ist unwahrscheinlich. Erstens, dass
dass Länder mit Billiarden Dollar? In der Tat, seit vielen Ländern ist es - das entspricht
Güter oder Rohstoffe, für die "Papier" gegeben. Und zweitens, die meisten
Internationalen Zahlungsausgleich ist in Dollar gemessen, und sollte lange dauern,
für die Öl-Handel zu anderen Einheiten gesetzt. Es ist kein Zufall
die Schaffung eines Anti-Krisen-Fonds der EAWG Länder haben bislang zu nutzen vereinbart
Zur Berechnung des Dollar und der Rubel nicht, obwohl es in russischen Rubel (umgerechnet
in US-Dollar) und basiert Fonds (75% der Beiträge sind durch die Beteiligung Russlands bestimmt).
Gleichzeitig ist es möglich, dass ein solcher Fonds und könnte die Basis sein
für die schrittweise Übertragung von Zahlungen zwischen den EAWG Ländern in US-Dollar als
eine einzige regionale Währung. Zum Beispiel 70% des Umsatzes in Russland und Kasachstan
treten in den Grenzgebieten. Und nun, in vielen Regionen der Welt grenzüberschreitenden
Handels in die nationale Währung. So wird übrigens an der russisch-chinesischen
Grenze, ist bereit für diese Wendung und der Türkei im Handel mit Russland. Was
Was China anbelangt, ist es schon lange ein gewisses Maß an Austausch produziert
Währung mit dem am weitesten entwickelten Partner und ist seit kurzem verfügbar und
Kredite in Renminbi. So ganz natürlich auftreten können und zu fördern
Rubel, die Rolle der Währung des EAWG. Die Aussage von jeder beliebigen Währung
Ersatz des Dollars ist unwahrscheinlich. Vor allem, weil die Welt hat sich verändert
seit dem Abkommen von Bretton Woods, erkannte die universelle Dollar
Währung, und jetzt wirklich nur den "Korb von Währungen" - neben dem Dollar,
es umfasst den Euro, Pfund, Yen, Schweizer Franken. Und die Kandidaten für den Abschluss
Körbe sind Rubel und Yuan, und schließlich, vielleicht, eine neue arabische
Währung. Aber das "Gewicht" eines jeden von ihnen in der aktualisierten Korb hat keine
in der Lage, vorherzusagen. Bei einem Treffen mit Präsident Nasarbajew in Orenburg
Der russische Präsident Dmitri Medwedew sagte, dass nicht alle Mitglieder der Weltgemeinschaft
Gemeinde demonstriert die Bereitschaft zur radikalen Reform der internationalen
Finanzsystems. Medwedew selbst glaubt, dass wir seine Hauptstadt brauchen
Wiederaufbau. Nach der Gründung des IWF, der Weltbank und anderen Finanzinstituten
Gehet hin in alle den gleichen vierziger Jahren, als die Welt noch ganz anders aus. Das ist "sparen"
Situation, wo das "Gewicht" Belgien ist viel höher als das "Gewicht" von Russland in Entscheidung
IWF-Entscheidungen, und viele neue Staaten gibt es im Allgemeinen nicht vertreten.
Medwedew bereits bei früheren Treffen, "zwanzig" zum Ausdruck gebracht
(Und die "big eight", auch), ist in erster Linie auf die Veränderung ausgerichtet
dieser Bestimmung. Und andere Mitglieder der "Acht" scheint nicht zu stören. Amerikaner
schlug sogar vor, dass die Europäer zum Nutzen der Entwicklungsländer "Platz zu machen". Aber
wenn wir über eine neue Verteilung der Stimmen sprachen, kam die Sache ins Stocken. Und durch
es in erster Linie auf die Tatsache, dass jetzt niemand auch kann nicht davon ausgehen, was
werden wir aus der Krise, die erschöpft, wird haben und die Kräfte angehäuft entstehen.
In der Mitte des letzten Jahrhunderts dominierte Amerika der Nachkriegszeit in Europa,
und seine Marshall-Plan-Dollar Wirtschaft der Alten Welt eingeflößt. UdSSR war
hinter dem Eisernen Vorhang, in China gab es einen Bürgerkrieg besiegte Deutschland
und Japan hatten kein Stimmrecht. Und was wird jetzt geschehen? Wer wird kommen
Weltweit führend? "Twenty?" Oder "acht", plus Indien und China, und möglicherweise
und Brasilien? Oder die Rolle des Staats-und Regierungschefs übernehmen, "Chimerica", wie bereits genannt
potenzielle Allianz zwischen China und den USA, zwei, natürlich, der mächtigste Volkswirtschaften der Welt?
Änderungen in den wirtschaftlichen und geopolitischen Weltkarte in
Möglichkeiten und bestimmen deren Währung steigen wird. Und in jedem Fall in diesem Prozess
Russland wird nicht tatenlos zusehen. "In der nahen Zukunft die Regierung
beginnt bilden Exit-Strategien, eine Reihe von Maßnahmen für die Modernisierung
zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Entwicklung nach der Krise "- sagte, vor allem,
Wladimir Putin bei einem Investment Forum in Sotschi. Wie für die
Dollar, während die Russen sollten nicht zu schnell über ihn loszuwerden. Judging
auf die Dynamik der Einlagen privater Haushalte in Banken, und sie tun es nicht. Obwohl das Vertrauen
der Rubel, nach den gleichen Bankenstatistik, wächst und der Anteil der Rubeleinlagen
auch. Aber die meisten haben erkannt, dass Sie nicht halten können "alle Eier in einen
Korb ", und legt seine Ersparnisse in verschiedenen Währungen. Ebenso
in verschiedenen Währungen keep state "Sicherheitspolster" - online
Fonds, um den Schlag von der globalen Finanzkrise auf die russische Wirtschaft zu mildern.
Zur gleichen Zeit die Zentralbanken aller Länder in den letzten
wieder durch den Goldpreis, der 1.000 $ stieg geführte
pro Feinunze. Also, der Anteil des Dollars in den "Währungskorb" werden können
in naher Zukunft wirklich beginnt zu sinken.","\u0026nbsp; \u0026nbsp;

Share This Post: