Kiew Stadtrat weigerte sich, die Konsolidierung des Landes berücksichtigen
für das staatliche Unternehmen "Tennis Courts" , obwohl der Kommission genehmigt
ausgestellt in der Sitzung . Warum so leicht Land zugeteilt
Kiew Stadtrat für private Bau-und so viele Probleme mit der Zuordnung des Sports
die Firma sagt, Mitglied des Stadtrates von BYuT Briginets Alexander, der
wiederholt, um den Abgeordneten die Anfragen über den Stand der Dinge appellierte
rund GP " Tennis Courts" .

"Für mich ist klar, dass jetzt, die im Herzen der liegt
Kiew, so schnell wie möglich auf das Gebiet, in dem er ansässig ist, zu sichern,
ansonsten einfach würde der Bereich im Aufbau. Aber in
Dieses Unternehmen ist ein Kinder-Sportschule, wo 200 Züge
Kinder und Meisterkurse geben ihnen die meisten ausgezeichneten ukrainischen Tennisspieler Andrei
Medwedew. Es gibt auch ein Olympiastützpunkt auf dem der Zug Turnerinnen
(Ukrainische Mannschaft in rhythmische Gymnastik), Wettbewerbe
Judo "Olympic Hopes" und des internationalen Wettbewerbs "Typhoon auf der Matte"
hier die Wettkämpfe des Europapokals der Landesmeister im Handball. Und all dies in Gegenwart von
mehrere tausend Zuschauer. In der Tat ist es ein multifunktionales Sport-
Komplex, der sicher bezeichnet werden kann ein kleiner Palast des Sports ", - sagt
Briginets. Ihm zufolge am Rande sagen, dass die 4 Hektar
im Herzen der Pechersk wollen ein Zeltlager, wo sie stattfinden wird
Live-Gäste der Euro 2012. "Lassen Sie mich daran erinnern, dass Kiew nicht genug 4-Sterne-
Hotels und Hostels, Hotels, private Wohnungen mit ein oder zwei Sterne-Niveau
Siedlung ist mehr als genug. So die dringende Notwendigkeit für Zelte
Stadt direkt an die Wände des Olympiastadions - nein. Das heißt, zum Wohle von ein paar
Wochen der Existenz, und nicht wie eine Zeltstadt benötigt werden
zerstört durch eine leistungsfähige Sportanlagen? Und was wird in diesem Bereich im Jahr 2013 geschehen?
Sicherlich ist es bauen Hotels, Büros und Geschäften. Und so geht es,
unter dem Deckmantel der Hilfe Fußball zerstört Basis von anderen Sportarten ", - sagt
MP. BYuT hofft, dass die nächste Sitzung, dem Stadtrat
Schuss ohne Erklärung der Gründe, warum das Problem der Landverteilung 'Tennis
Gerichte "wird von den Abgeordneten gewählt werden. Es war "Glavred" Presse-Service berichtet
Brigintsa.

Share This Post: