Anfang des neuen Schuljahres und die Wiedereröffnung der viele Unternehmen Volyn
sofern die Eigentümer von Wohnungen in der Region eine neue Gruppe von Gästen . aber nehmen Sie
Wohnungen zu hohen Zinsen ist noch lange nicht vorbei . Zu viel Angebot
Wohnungsleerstand und die Zurückhaltung der Mieter zahlen nicht erlaubt
Gastgeber in dieser Saison die Preise zu erhöhen .

In Khmelnytsky billig nicht in das regionale Zentrum im späten August wohnen
gibt es eine deutliche Belebung der Nachfrage nach Mietwohnungen. Manager Schätzungen
Department of Local Academy "Zlatagrad" Edward Mazurtsa, die Zahl der Anträge in der Vergangenheit
Monat und eine Hälfte wurde von mindestens 40% gewachsen. Besserer Kundendienst, sagt er
das neue Schuljahr und die Ankunft in der Stadt von einer großen Anzahl von Ausländer
Studenten. Darüber hinaus in den letzten Jahren in der Region stabilisieren die wirtschaftliche
Situation und Khmelnitsky, auf der Suche nach Arbeit wurden von Spezialisten aus festen
umliegenden Gemeinden. Studenten und Arbeiter en masse auf der Suche nach einer Wohnung
Economy-Class-Wert von 1.000 UAH. Für das Geld kann man kleine entfernen
"Unity" ohne Reparaturen und mit alten Möbeln in einem der Schlafräume.
Besondere Nachfrage wird auf der Süd-West, die gewählt wurde beobachtet
Schüler (für die Mehrheit der lokalen Universitäten). Aber die Basis der Low-Cost-Gehäuse
es für den letzten Monat an Gewicht verloren in der Mitte, und wollen nun muss sparen
buchstäblich Schlange für die Wohnungen. Catching den Trend, einige
Besitzer haben versucht, Tarife bei 100-200 USD zu erhöhen. dass mehr als
Vorkrisenniveau. Aber dies auf den ersten Blick, eine kleine mark-up alarmiert
Mieter: sie bevorzugen, um eine praktikable Option für Wochen zu suchen, gehen Sie
etwa gierige Besitzer. Realtors glauben, dass es nicht bereit ist, Mieter
zahlen muss, um relative Preisstabilität geführt hat. Trotz
Belebung der Nachfrage, die meisten Hausbesitzer haben feste Preise für den Sommer
Ebene. Keine Hoffnung mehr verdienen und die Besitzer
Mittelklasse-Appartements. In dieser Kategorie sind in Khmelnitsky positioniert
Apartments mit mehr oder weniger anständige Reparatur der Häuser der tschechische Projekt und verbesserte
Planung in Wohngebieten und Handel Lake, entwickelt verschiedene
Infrastruktur. Die Bewohner der Stadt bieten Mittelklasse-Komfort,
Nach ihrer Meinung, Gehäuse einen Durchschnitt von 1, 5 Tausend UAH. pro Monat. Für die Möglichkeit, sich absetzen
näher an das Zentrum und die Nutzung von Haushaltsgeräten müssen Mieter zahlen
Mehr über 500 USD. Aber viele Optionen für die durchschnittliche Leistung, wie bereits
Experten in der Qualität unterscheiden sich geringfügig von der Immobilien-Economy-Klasse
so Mieter bevorzugen immer noch die billige Tour. Objects besser als 2
TEUR. bereits für die meisten Kunden der örtlichen Agenturen. In der Folge
Datenbank ist voll von Anregungen aus der Mittelschicht Wohnungen, und die Gäste
Sie können über Monate zu suchen. Luck überfluteten Wohnungen Renewal
Der Mietmarkt ist fest und Lutsk Makler. Laut dem Direktor von Volyn
Larissa Musiychuk Immobilien ist die Zahl der Anwendungen für die Auswahl von Wohnungen
im letzten Monat stieg um 50%, die, wie in Khmelnytsky aufgrund der Beginn
Studienjahr an Universitäten und Masse Rückkehr in die städtischen Arbeiter. "Wenn am Anfang
Krise, verloren sie ihre Jobs en masse ging zu einem kleinen Haus, jetzt,
mit der Erneuerung vieler Unternehmen gibt es eine umgekehrte Prozess "
- Sagt der Experte und fügt hinzu, dass die Nachfrage nach Mietwohnungen jetzt greift zu kurz
nur 5-10% der relativ wohlhabenden Vorkrisenniveau Indikatoren.
Die meisten Besucher suchen die billigsten Optionen und sowie
in Khmelnitsky, nicht bereit, für eine Wohnung über tausend UAH bezahlen. pro Monat.
Erschwingliche Vorschläge zur lokalen Makler genug basiert.
Nach Schätzungen von Frau Musiychuk, die Zahl der Händler ist Wohnen in der Stadt als
Nachfrage in den vier-oder fünfmal. Abundance aufgrund der Tatsache, dass viele frühere Volynyane,
einschließlich zarobitchane aktiv investieren überschüssigen Mittel in Immobilien.
Etwa die Hälfte der getätigten Geschäfte auf Kredit. Nun aber zu verkaufen
Die Wohnung ist sehr schwierig, so dass der einzige Weg, den Squeeze-out von quadratischen
Meter wenigstens etwas Geld ist, seine Lease zu übergeben. Die Fülle der Vorschläge
klopfte den Preis. Vor der Krise die nicht gesellschaftsfähig "Einheit" ausgestellt
bei 1-1, zweitausend UAH. pro Monat, jetzt haben Optionen und 700-800 UAH. Für
diese Art von Geld kann man eine Wohnung ohne Reparatur Chruschtschow mieten am Stadtrand von Lutsk.
Weitere komfortable Wohneinheiten werden nicht weniger als tausend UAH Kosten. Besonders beliebt
Verwendung des Zentrums und Zavokzalnaya-Bereich mit einer gut entwickelten Infrastruktur
(1, 2 ths.). In dieser Preisklasse zu mieten sind auch vorgestellt ausreichend
Viele private Häuser am Rande der Stadt (in der Nähe Zmeenets). Allerdings sind die meisten
solcher Anlagen hat einen entscheidenden Nachteil - Nebengebäude, das schreckt
Gäste. Rent in Luzk, und eine riesige Menge von Wohnungen durchschnittlich
Klasse Wert von 1, 5 Tausend UAH. Für das Geld kann man sogar eine Wohnung zu finden
in das neue Gebäude. Aber Mieter suchen, um die maximale retten, nicht bewertet
solche Vorschläge, und die meisten von ihnen bleiben ungenutzt. Praktisch
Kein Bewerber für Luxus-Apartments. Realtors sagen, dass von Anfang an
Sommer ging nicht mehr als fünf solcher Wohnungen in Neubauten Zavokzalnaya Bezirk
3-4 ths. pro Monat. Cottages auf Statistiken noch trauriger: Die Saison
entfernt die nur zwei Häuser in den umliegenden Dörfern und Strumivka Pidhaitsi. Mansions
Bereich über 150 km ². m gutem Zustand, Garten und Garage sind für 4-5 weg
TEUR., während ihre Vor-Krisen-Wert von mehr als $ 1, 5000
Spoiled die Gastgeber schlimmste Situation von Mietwohnungen in Rivne.
Laut dem Direktor der örtlichen Akademie der Wissenschaften "Cadet SVS" Inna Podolina erwarteten Anstieg
Nachfrage in diesem Herbst noch nicht geschehen, was teilweise auf die mangelnde
Zustrom von Ausländer Arbeiter. Die meisten der Mieter, wie auch in anderen
Volyn Städte, die sich ausschließlich auf Vorschlägen 1000
UAH. Für das Geld kann man die "Einheit" in einem der Schlafräume zu finden.
Die größte Nachfrage besteht für die Northern und Jubilee zhilmassivy. Sie sind konzentriert
die billigsten Wohnungen bei 800-900 USD. pro Monat. "Ones" in der gleichen Chruschtschow,
aber in der Mitte, bereits für 1, 5 Tausend UAH. Diejenigen, die an einen ausgewählten sparen wollen
als Bereiche der alten privaten Gebäuden, insbesondere Grobnik, wo kleine
Haus ohne sanitäre Anlagen können für 700 UAH entfernt werden. Middle-class-Gehäuse
1, 5-2 ths. und Suiten, die zu den Elite-Status beanspruchen, die Eigentümer
die bereit sind, lassen die Gäste 3-4 ths. in den letzten
Monate insgesamt im Leerlauf. Wenn Sie bereits ihre aktive Besuch Spezialisten vermietet
von denen die meisten Kosten des Unternehmens für gemietete Unterkunft, die
mit einer Reduzierung der Geschäftstätigkeit in der Region der Zielgruppe, die
zumindest theoretisch könnte Interesse an einer teuren Wohnung, soeben gestorben.
Allerdings sind die Preise für beide Economy-Klasse Wohnungen und mehr Komfort
Gehäuse bleiben unverändert. Hosts Real Estate Reisende lieber schauen
Monate, anstatt bieten Rabatte. Ermöglicht es ihnen, Preise zu halten und das Fehlen von
Wettbewerb. In Rivne Mietwohnungen sind nur relativ wenige: jetzt
Tages liefern die Nachfrage übersteigt bei weitem nicht mehr als 10-20%.

Share This Post: