Mehrheitswahlrecht hilft zu vermeiden, in die Macht der Kriminellen
Präsident Viktor Juschtschenko ist überzeugt .

Das sagte er während der Ereignisse in der Region Wolhynien, anlässlich
67. Mal. der Ukrainischen Aufständischen Armee. "Wenn wir sehen, dass
ein Abgeordneter im Parlament - ist das Töten von Menschen auf der anderen Seite, es tut mir leid, ist in verlobt
Pädophilie, und der dritte befasst sich mit Kauf von Grundstücken ... Ist das politische Führer
Nation - offenbar nicht. Wir sind über das, was nicht eine Person, die spricht
Überzeugungen (ein, zwei oder drei), um in das ukrainische Parlament "werden, - sagte er.
"Und wir denken, dass sie die ukrainische Sprache zu verteidigen - überhaupt! Weder die Sprache
weder Geschichte noch steigern unsere ukrainischen Kultur. Wie kommt es, dass sie
Es fallen alle. Während des Wahlsystems wird geschlossen, wird statt
Es gibt Menschen, die es nicht verdienen, um die ukrainische Nation zu repräsentieren ", - zur Kenntnis genommen
Said. "Wir müssen für diejenigen Mitglieder, die in ländlichen erscheinen Abstimmung
Kreisräte nur durch die Mehrheits-Wahlsystem. Denn wir brauchen, um
kämpfen. Wir sollten nicht über geschlossene Listen ", - sagte er. "Dann haben wir
würde keine Kriminellen, und oft wird die Zahl der Menschen verringern
wer nicht schätzen die ukrainische Sprache, unserer Kultur, unserer Geschichte. Das ist alles notwendig
nur eine Änderung vornehmen, die Verfassung und die Änderungen an den Wahlen
Gesetzgebung ", - betonte der Präsident, schrieb ukrainische Pravda.

Share This Post: