Führende europäische Länder sind in die Modernisierung des ukrainischen Hubschraubern interessiert
unter die staatliche Beteiligung an der multinationalen Hubschrauber Initiative.

In einem Interview mit UNIAN, sagte der Vorsitzende des Zentrums für Militärpolitik
und Sicherheitspolitik Shelest Eugene, kommentiert den Besuch der Delegation in die Ukraine
Expert Europäischen Verteidigungsagentur und die Firma "Augusta Westland"
die Fähigkeit des Staates zu beurteilen, um die Teilnahme an dem Programm zu verbessern
Multinationale Hubschrauber Initiative. E. Shelest daran erinnert, dass der Grund
Aussehen des Projektes war es, insbesondere die Analyse der Situation während der Operation
NATO in Afghanistan, wo es großen Bedarf an Hubschraubern. "Trotz
die Tatsache, dass NATO-Staaten mehr als 5 Tausend Hubschrauber
Afghanistan fühlt sich ihrer zu geringen Anzahl. Ein Grund dafür ist
dass die überwiegende Mehrheit der älteren Hubschraubern. Sie wurden entwickelt,
für Operationen in Mitteleuropa. Die meisten
Sie sind nicht darauf ausgelegt, in einem solchen komplexen Operationen zu beteiligen, wie die Operation
in Afghanistan, das in großer Höhe, hohen Temperaturen gehalten
und Staub beladene Luft "- erklärt der Experte. In diesem Zusammenhang erklärte er,
dass die meisten der Hubschrauber aufgerüstet werden, um in Afghanistan zu arbeiten.
Außerdem sind Mannschaften nicht richtig vorbereitet zu nehmen
beteiligt Operationen unter solchen Bedingungen. Nach Ansicht von Experten des Zentrums für militärische
und Sicherheitspolitik, die Beteiligung der Ukraine an diesem Projekt, mit Ausnahme
positive Ergebnisse für den Staat militärisch-technischen Bereich ist
wichtige Rolle zu bringen, um die Entwicklung der europäischen Verteidigungsfähigkeit
und die Integration der Ukraine in die Europäische Union. "Sprechen über ukrainischen Hubschraubers
Industrie, so könnte man argumentieren, dass es auf der technischen Ebene ist sehr hochwertig.
Es handelt sich Hubschrauber und System-Upgrades und System-Services zu ihnen.
Insbesondere sind Deutschland und Frankreich interessiert in die Modernisierung unserer Hubschrauber "
- Said E. Shelest. Wie UNIAN berichtete zuvor, am November 9-13 in der Ukraine bei einem Besuch
Delegation von Experten aus der Europäischen Verteidigungsagentur und der Gesellschaft "Augusta
Westland. " Der Besuch zielt darauf ab, die Möglichkeiten der Ausbildung in der Ukraine erforschen
ausländische Besatzungen und Spezialisten in Logistik-Hubschrauber
wie "Mi" und die Ausarbeitung der Frage, ob die Einrichtung in der Ukraine
Schulungszentrum im Rahmen der Multinationalen Hubschrauber Initiative.

Share This Post: