Die Notwendigkeit einer größeren Stabilität des globalen Reservewährung bedeutet
dass die Welt nicht mehr auf die Währung zu zählen, in einem Land gedruckt
wie es nach der Ära der "Goldstandard" war , sagt der Leiter
IWF.

Direktor des Internationalen Währungsfonds-Chef Dominique Strauss-Kahn
klargestellt, dass die neue globale Währung kann auf der Grundlage von speziellen entwickeln
Drawing Rights, SDR emittiert, IWF. Korb "Es sollte wohl ein" "
Währungen. In einer globalisierten Welt gibt es keinen Platz interne Lösungen "- sagte Strauss-Kahn
den möglichen Ersatz des Dollar als Leitwährung. Head of Fund
zeigten sich auch besorgt, dass, wenn im Laufe des Jahres wirtschaftlichen
Krise nachlassen, dann verschwinden zusammen mit ihm und den politischen Druck zu verändern
internationalen Währungssystems. Ehemaliger IWF-Chef Michel Camdessus wird ebenfalls unterstützt
Sicht, Strauss-Kahn. "Dies ist ein günstiger Moment, es ist wie ein offenes Fenster
eine solche Möglichkeit. Aber es wird nicht immer offen bleiben ", - Zitate
Reuters Camdessus Rede. Ehemaliger Leiter der IWF-unterstützte auch die Zentralbank
China expandieren dem Korb der SDR, die schließlich zu ersetzen Dollar
Vereinigten Staaten als globale Leitwährung. Zu diesem Zweck, sagte er, einen Korb
SDR berücksichtigt werden sollten, modifiziert unter die Interessen der großen Entwicklungsländern
Volkswirtschaften. Gehen Sie hierzu in den "Warenkorb", um den chinesischen Yuan sind und möglicherweise
Indische Rupie an der BRL.

Share This Post: