Politologen bewerten mehrdeutig zwei Jahren Julia Timoschenko
der Ministerpräsident . Nach einer UNIAN , Experten dieser Ausgabe
diskutiert im Rahmen einer Pressekonferenz in Kiew.

"Start Position Timoschenko - ein Durchbruch, der Endplatzierung - eine Chance
Diktatur, eine starke Ein-Mann-Herrschaft. Und, am wichtigsten - es ist einfach das Know-how
- Brauchen Sie noch einen Repressionsapparat, "- sagte der Direktor des Center for Social Research
"Sofia" Andrey Ermolaev. Ihm zufolge zu summieren zwei Jahren premiership
Timoschenko in der Ukraine nur im Hinblick auf die Wirtschaftspolitik ist unmöglich,
denn "sie können nicht individuell gestaltet werden können." "Es ist immer noch sehr seltsam
Evolution - von der Euphorie der großen demokratischen Erfolge, die identifiziert
Election 2007 (vorgezogene Wahlen zur Werchowna Rada - Ed.), Zu autoritär,
ist persönlich, die Macht des Grundsatzes der Regierung ", - sagte der Analyst.
Im Gegenzug, dem Direktor des Situations Modeling Agency, sagte Vitaly Bala,
dass die Periode 2007 bis 2009, als die Regierung Timoschenko geleitet,
war nicht vollständig "Regierung Timoschenko seit Jahren." Nach Angaben der Analysten,
Ministerpräsident konnte nicht die volle Kontrolle über den State Property Fund,
sowie Gouverneure, unterliegen nicht der Regierung. "Es war nicht
Das Board ist 2 Jahre alt, als Timoschenko als Premierministerin der Ukraine ", - zur Kenntnis genommen
Bala. Wie berichtet, war Timoschenkos Regierung von 18. Dezember 2007 leitete
Jahr.

Share This Post: