Modernisierung des Landes , nämlich der Rückzug der Ukraine aus der Krise , Haltesystem ,
tiefgreifende Veränderungen - "das Entwicklungsprojekt eines Jahrzehnts ", sagt ein
der Kandidaten für die Premierministerin der Ukraine , der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident Mykola Asarow .

"Zehn Jahre später, bekommen wir ein ganz anderes Land - kommentierte er
in einem Interview mit der Zeitung "Iswestija"-Strategie zu gewinnen, die Präsidentschaftswahlen
Viktor Janukowitsch. - Und dann werden wir sagen, dass Janukowitsch - der Präsident,
für die ersten Jahre der Unabhängigkeit, hat wichtige Reformen durchgeführt und machte
Ukraine zu einem modernen europäischen Staat. "" All die Bemühungen der neuen Regierung
und der Ministerpräsident sollte sich auf die Wiederbelebung der Wirtschaft zu konzentrieren, kleine Unterstützung
und mittlere Unternehmen ", - sagte Asarow." Von dort aus fuhren die Ukraine Tymoschenko
zu bringen das Land sehr schwierig ", - sagte er." In einigen Bereichen der Industrie
wir fallen - 50%. Einfach gesagt, die Hälfte der Unternehmen entweder keine Arbeit
oder nicht mit voller Kraft arbeiten ", - sagte Asarow Er merkte auch an, dass.
Kredit-Rating der Ukraine in den vergangenen drei Jahren, ging sechsmal ", und
Multi-Milliarden-Dollar-Betrag von Auslandsanleihen nur vertan. "In seinen Worten
Mykola Asarow, der Regierung der Ukraine Julija Timoschenko zum ersten Mal in der Geschichte
war zu haben, um aus dem Ausland, Kartoffeln, Butter importieren
und Milchpulver. "Allerdings argumentiert sie, dass führte das Land aus der Krise.
Das ist lächerlich. Kein ernsthafter Ökonom ihre Worte ernst wird nicht akzeptieren "
- Sagte er. Über Zukunft der russisch-ukrainischen Beziehungen Asarow zum Ausdruck
eindeutig: "Wir werden beweisen, dass Moskau und Kiew - und nicht strategischen Partnern
nur in Worten. "

Share This Post: