Die Finanzminister der Europäischen Union der nächsten Woche eine Entscheidung treffen zu verweigern
Krise Unterstützung von Banken, Industrie -und Arbeitsmarktpolitik - die EU zuversichtlich
dass die Wirtschaft ausreichend von der Krise erholt , auch weiterhin Ersatz
ihr "Budget Krücken. "

"Wenn Sie halten diese Maßnahmen sind zu lang, können sie mit den Prozessen stören
Anpassungen innerhalb und zwischen den Sektoren ... "- Sagte der Entwurf einer Erklärung
EU-Minister, die nach dem Treffen der Minister beim nächsten veröffentlicht werden
Woche. Die EU-Finanzminister treffen 16. März, um finanzielle diskutieren
Griechenlands und minimieren Krisenreaktion Strategie. Experten und Politiker
sagen, dass die Regierungen der Block, eine Balance zu finden - zu halten
Unterstützung für den Zeitraum, der ausreicht, um die Beendigung verhindern
wirtschaftliche Erholung, sondern um sie in der Zeit entfernen, um unter Kontrolle zu halten
Kontrolle des Haushaltsdefizits. Der Entwurf des ministeriellen Erklärung heißt es, dass
unterstützende Maßnahmen für die verschiedenen Branchen wie Automobil-
Sektor sollte in erster Linie beseitigt werden, da die wirtschaftliche Erholung
gewinnt an Dynamik. "Diese Maßnahmen müssen so schnell wie möglich wieder, da die
relativ großen fiskalischen Kosten auf sie, und die Wahrscheinlichkeit, dass die Erhaltung
Diese Maßnahmen könnten Schäden die effiziente Allokation von Ressourcen und damit
behindern den Wettbewerb und das Funktionieren des Binnenmarktes ", - sagt
in das Projekt. Maßnahmen, um einige langfristige Ziele, wie "grün" zu unterstützen
Technologien sowie Forschung und Innovation, wird gestattet, sofern sein
dass sie mit den Regeln der EU für staatliche Beihilfen einzuhalten. Jobs
Mit Banken und Mitte-2010, sollte die Regierung beginnen Heben Fördermaßnahmen
Arbeitsmarkt, eingeführt, um Unternehmen zu vermeiden Entlassungen. "Diese
abgeschafft werden sollte (Hilfe) zu einem Zeitpunkt, wenn der Aufschwung
sicher sein "- heißt es im Dokument. "Nach den neuesten Prognosen
Kommission im Hinblick auf Wachstum, könnte es Mitte 2010 beginnen zu
EU als Ganzes, unter Berücksichtigung der historischen Rückständigkeit, mit denen die Arbeitslosigkeit
reagiert auf den Anstieg der wirtschaftlichen Aktivität "- glauben, dass die EU-Minister. In
Februar hat die Europäische Kommission prognostiziert ein Wirtschaftswachstum von der EU im Jahr 2010 auf 0, 7
Prozent nach einem Rückgang von 4 1 Prozent in 2009. Die Arbeitslosigkeit ist
erwartet, dass sie weiter wachsen und erreichte den 9. Januar, mit 9 Prozent. Incentives
Banken an Unternehmen, die bei der letzten Kurve erfolgen kann ausgeliehen werden.
"Die Weigerung der temporären Systeme erleichtern die Finanzierung sollte davon abhängen
die Fähigkeit der Finanzinstitute, angemessene Gutschrift zu gewährleisten
Unternehmenssektor. Sollten weiterhin genau beobachten
so dass nicht mit der Wiederherstellung der übermäßige Schwierigkeiten bei der Bereitstellung beeinträchtigen
Kredite, "- sagte der Entwurf einer Erklärung.

Share This Post: