Der Stellvertreter des Obersten Rada, Mitglied der Julia Timoschenko Bloc Yuri Gnatkevich
bietet eine größere Kontrolle über das Parlament durch die Anwesenheit der Abgeordneten im Plenum
Parlamentssitzungen und Ausschusssitzungen .

Dies ist in der Rechnung Zahl 6496, in der Werchowna Rada am 8. Juni registriert angegeben.
Der Gesetzentwurf schlägt vor, die parlamentarischen Spielregeln zu ändern. Insbesondere
vorgeschlagen, Verbot Abgeordneten geben Ihre Karte zu wählen
andere. Es ist auch zu verpflichten, schlug der Vorsitzende auf der Plenartagung
Treffen in den frühen Morgenstunden und abends Sitzungen, um die Anzahl der zu erklären
Abgeordnete, die eigenhändige Unterschrift unterzeichnet haben, in der Nähe
Anmeldung Schreibtisch. Zusätzlich zu den vorgeschlagenen neuen Vorschriften ergänzen
Artikel zum Thema Arbeits-Disziplin der Abgeordneten. Gleichzeitig
Der Gesetzentwurf sieht die Pflicht des Zähl-Kommission des Landtages
Am Ende jeder Woche-Sitzung mit einem schriftlichen Bericht an die Sprecher der Anwesenheit von Datei
Abgeordnetenhaus und dem Schulschwänzen des Parlaments auf der Grundlage von Registrierungsdaten
in der Nähe der Rezeption. Präsident des Europäischen Parlaments, die ihrerseits nach
die Rechnung, jeden Dienstag im Plenum über die Fakten und die Gründe zu informieren
Pass-Sitzungen letzten Plenarwoche. Darüber hinaus die vorgeschlagenen
feststellen, dass in der Abwesenheit der Stellvertreter für ein Jahr bei den Sitzungen
Rada Lautsprecher und Ausschuss appelliert an die Strafverfolgungsbehörden an der Stelle
seinen Wohnsitz, seine Abwesenheit zu bestätigen. Wenn keine Antwort empfangen
oder eine Mitteilung an das Fehlen der Speaker ist an das Gericht zu ziehen,
halten eine solche Stellvertreter "spurlos." Wenn das Gericht feststellt,
MP "missing fehlt", sind seine Kräfte ab dem Zeitpunkt der Beendigung
Inkrafttreten des Gerichts. Darüber hinaus ist es zu verpflichten vorgeschlagen
Abgeordnete, die vor dem Parlament gewählt würden in ihre Tätigkeit ausüben,
Aktivitäten zweimal im Jahr - bis zum 1 April - 1. September - zu geben Erklärungen
Gewinn-und Verlustrechnung. Es wird vorgeschlagen, an jeder Sitzung des Parlaments dauerhaft zu schaffen
aktuelle Kommission die Einhaltung der Arbeitsgesetze Abgeordneten überwachen.
Der Gesetzentwurf sieht vor, dass im Falle einer Kombination von Fakten
Abgeordnete an ihre Verantwortung zu geschäftlichen Aktivitäten der Kommission
initiiert die Schaffung von befristeten Untersuchungsausschüsse haben das Recht,
Vorschläge für den Rücktritt eines Abgeordneten der Befugnisse durch die Gerichte. Wir erinnern daran, dass am 10. Februar
Rada hat die Regeln ihrer Arbeit durch das Gesetz.

Share This Post: