Dollarisierung der Wirtschaft der Ukraine im Januar- Juni 2010 verringerte sich um 2, 1
Prozentpunkte - auf 29 6 %.

"Über die allmähliche Beseitigung des Einflusses der Abwertung Erwartungen Faktor
Wirtschaftssubjekte und erhöht das Vertrauen in die nationale Währungseinheit
deutet auf eine stabile Abwärtstrend (ab Februar 2010)
berechnet von Dollarisierung der Wirtschaft - wie der 1. Juli 2010
Er war 29 Jahre, 6%, verglichen mit 31, 7% zu Beginn des Jahres "- Zitate
"Interfax-Ukraine" die Botschaft von der Nationalbank der Ukraine (NBU). Gleichzeitig
NBU markiert einen deutlichen Anstieg in der Währung in den Interbanken-Angebote
Devisenmarkt in der ersten Hälfte. Das Wachstum in ausländischen Einkünfte
Währung in dem Land hat, um nachhaltige Dominanz des Angebots über die Nachfrage geführt.
Nach NBU, in der Regel in der ersten Hälfte des Jahres 2010, Netzversorgung
Fremdwährung belief sich auf fast $ 4, 5 Milliarden gegen Nettonachfrage bei $ 6, 2 Milliarden Euro, was
beobachtet in dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Laut dem Bericht,
Diese Situation hat die NBU in der Januar-Juni 2010 erlaubt bis zu $ ​​5 kaufen, 786 Milliarden (entspricht).
"Die insgesamt positive Bilanz der Maßnahmen NBU in den ersten sechs Monaten des laufenden
wurde 2546 $, 4 Millionen (entspricht), da die Unterhaltszahlungen
"Naftogas Ukraine" für ihre ausgelagerten "- so der Bericht.
Darüber hinaus verweist auf den Bericht, dass der Überschuss Währung
NBU-Interventionen dazu beigetragen, den Anstieg der internationalen Reserven: Im ersten
die Hälfte von ihnen erhöhte sich um 11, 4% - bis 29 $, 524 Mrd., genug zu finanzieren
Zukunft der Einfuhr von Waren und Dienstleistungen innerhalb von fünf Monaten.

Share This Post: