Deutsch Innenminister Thomas de Maiziere gegen die Schwächung der
die Visumpflicht für EU-Außengrenzen . Konservative Politiker,
Teilnahme am wirtschaftlichen Forum in der polnischen Stadt Nun, berichtet die Deutsche
Welle.

Seine Zurückhaltung in dieser Angelegenheit dem Minister begründete dies so: Länder, die erforderlich
Abschaffung von Visa, müssen Sie zunächst bestimmte Anforderungen erfüllen sich. Als Beispiel führt er
führte zu einer Rücknahmeverpflichtung für Illegale in der EU durch erwischt
diesen Staaten. Es gibt Länder wie die Türkei, die trotz
gegenseitige Versprechen, nicht vorgebracht ihre Forderungen. Türkei sowie
die Ukraine und Russland, sucht Visafreiheit mit der EU. Diese
Länder hoffen, dass visafreien Regime wird die wirtschaftliche
Beziehungen. Ukraine unabhängigen Experten beraten die Ausstellung des Visums zu zahlen
Aufmerksamkeit auf die Balkan-Erfahrung. Nach Serbien, Montenegro und Mazedonien
erfüllt alle Anforderungen vorgebracht von ihnen, für ihre Bürger zu Beginn des Jahres eröffnet
EU-Grenzen. Wenn das Europäische Parlament und EU-Ministerrat endgültig fallen
geben grünes Licht für die Einführung der Visumpflicht für Albanien und Bosnien-Herzegowina,
auf dem Balkan nur Kosovo, dessen Bürger erfordert mehr
Visum. Wie in einem Gespräch mit der Deutschen Welle Regisseur von "Schengen beachten
white list "der europäischen Initiativen Stabilität Shtigelmaer Alexander,
Ukraine, zum Beispiel, ist es notwendig, zunächst Pass verbessern
System zur Verbesserung der Grenzkontrollen und ernsthaft die Probleme der illegalen nehmen
Migration und die Bekämpfung der Korruption.

Share This Post: