2. November , in st. Staronavodnitskaya , 4 wieder aufgenommen Bau der umstrittenen
24-geschossigen Tiefgarage mit einer Kerze für 129 Autos.

Um 9:00 in den Park, auf der Grünfläche in der Nähe der Häuser № 4, № 4a, 4b erschienen №
Baumaschinen und Arbeiter. Ein Dutzend Bauarbeiter mit drei
Bagger auf Rädern begann mit dem Bau einer konkreten Zaun. Wächter
Entwickler rund 30 Wachleute. Aktivist und Gegner des Aufbaus eines Skandals
Victor Birch lesen eine gerichtliche Entscheidung, die Konstruktion erlaubt
in den Park auf Staronovodnitskoy. Die Einheimischen sagen, dass das Hochhaus gebaut wird
unter Verletzung einer öffentlichen Anhörung, aber keine Proteste
ist noch nicht geplant. Es wird darauf hingewiesen, dass die Arbeit dritten Vertrauensliste "Kievgorstroy" ist
im Auftrag der LLC "Kievzhitlobud." Rechtsanwalt Sergei Denisyuk Kunde sicher sein, dass
Unternehmen verfügt über alle Genehmigungen für den Bau von Häusern. "Old
Projekt wurde die Stiftung "-., sagte der Anwalt Recall, dass der Konflikt um die Abdichtung
Staronavodnitskaya Gebäudes begann 2003, als Kunden haben
Dokumente auf dem Boden. Im Februar 2005 für die Bewohner des Hauses zu stoppen den Bau.
Seitdem innerhalb von fünf Jahren weiterhin Rechtsstreitigkeiten. Im Moment
Entwickler haben in einem Rechtsstreit gewonnen.

Share This Post: