Die Vorteile von Trauben und seine Derivate sind besser als andere zu sagen, dass
dies ist die einzige Frucht, die in das Studium der Eigenschaften der ganzen Wissenschaft beschäftigt ist
- Ampelographie

Beschreibung Grape Vine - der Name mit dem gleichen Namen und Busch Früchte. Trauben
- Eine der ersten Pflanzen, die Menschen zu kultivieren begann. Die erste
Erwähnung von Trauben stammen aus Tausenden von Jahren vor Christus, 06.05. Oe. - Bereits
Es war in Ägypten und Mesopotamien angebaut. Weitere Kultur der Trauben Verbreitung
rund um die Welt und jetzt Weinbergen gefunden werden kann
auf allen Kontinenten. Obst Trauben wachsen dicht genug,
bestehend aus Dutzende oder sogar Hunderte von Beeren. Trauben
sind kugelförmig oder oval und ihre Farbe variiert
von Arten (es gibt gelb, grün, dunkelblau, violett, schwarz
und andere Farben). Die Haut ist dünn, aber dicht genug, und unter ihm ist
süss, sauer, süß oder sauer und saftiges Fruchtfleisch mit Samen darin eingebetteten
(Es gibt verschiedene kernlose). Trotz der Tatsache, dass die Forscher für Rechnung
mehr als 8.000 Sorten sind sie nur in 4 Hauptgruppen unterteilt:
* * Tafeltrauben Weinsorten * Noten, werde Rosinen Trauben *
für die Herstellung von süßen Saft Trauben Zutaten 100 g Trauben enthält:
* Wasser - 80,2 g * Protein - 0,6 g * Fett - 0,2 g * Kohlenhydrate - 16,8 g (dh
Ein Teil der Mono-und Disaccharide - 15 g) * Ballaststoffe (Zellulose) - 0,6 g * Pektin
- 0,6 g * Organische Säuren (Weinsäure, Zitronensäure, Oxalsäure, Apfelsäure und
etc.) - 0,84 g * Ash - 0,5 g Vitamine in Trauben: * Vitamin A (Retinol)
- 0,1 mg Vitamin B1 (Thiamin) - 0,05 mg Vitamin B2 (Riboflavin) - 0,02
mg * Niacin (Vitamin B3 oder PP) - 0,3 mg Vitamin B5 (Pantothensäure)
- 0,18 mg Vitamin B6 (Pyridoxin) - 0,6 mg * Folsäure (Vitamin
B9) - 4 mg * Vitamin C (Ascorbinsäure) - 6 mg * Biotin (Vitamin
H) - 4 mg * Vitamin K (fillohinon) - 0,5-2,0 mcg Vitamin P (Flavonoide)
- 45 g Nährstoffe in Trauben: * Kalium - 255 mg * Calcium - 30 mg *
Magnesium - 17 mg * Sodium - 26 mg * Phosphor - 22 mg von Spurenelementen in Trauben:
* Bügeleisen - Jod 600 mcg * - 8 mg * Cobalt - 2 mcg * Mangan - 90 mcg *
Kupfer - 80 mcg * Molybdän - 3 mg * Fluor - 12 mcg * Zinc - 91 mg Kalorien
Trauben: 100 g Trauben enthalten durchschnittlich etwa 65 Kalorien. Nützlich
Eigenschaften von Weinreben Seit undenklichen Zeiten und davon abgeleiteten Produkten
von ihm, ein Mann wie ein Medikament für die Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt.
Die Zusammensetzung der Trauben ist mehr als 150 biologisch aktive Substanzen. Fleisch
und Traubensaft sind reich an Vitaminen und Spurenelementen. Peel Trauben enthalten
Wachs, ätherischen Ölen, fitosterinovye Stoffe, Tannine und Farbstoffe,
und in der Haut von roten Trauben enthalten auch eine Substanz reveratrol - es
natürliche Phenol (Karbolsäure), die Krebs hemmen kann
Krankheit in verschiedenen Stadien. Grapes Grapes hilft bei Blutarmut, chronischen
Nierenkrankheit, Arthritis, Verdauungsstörungen, Schmerzen
in den Gelenken, und verbessert den Stoffwechsel und die Ausscheidung von
Harnsäure. Traubensaft hat antibakterielle, harntreibend, abführend,
schweißtreibend und schleimlösend Effekte. Er hat auch ein Stärkungsmittel
und stärkende Wirkung auf den Körper, verbessert den Muskeltonus, insbesondere
Herzmuskels, senkt erhöhten Blutdruck. Es wird verwendet,
sowie entzündungshemmende, blutstillende, Beruhigungs-und ANTIANÄMIKA
bedeutet. Traubensaft normalisiert den Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper,
Zusammensetzung des Magensaftes, verhindert die Bildung von Nierensteinen, verbessert
Kreislauf und Verdauung, normalisiert die Funktion des Nervensystems und Blut,
senkt den Cholesterinspiegel im Blut, aktiviert Stoffwechselprozesse
in den Körper, verbessert die Qualität der Muttermilch, normalisiert die Aktivität von
endokrinen Drüsen. Traubensaft ist wirksam bei chronischen Erkrankungen
des Magens (Gastritis) und Darm (Atonie, Verstopfung, Hämorrhoiden), sowie Leber,
Gallenblase und der Gallenwege, der Lunge (Tuberkulose, bronchiale
Asthma, Rippenfellentzündung), Anämie, Bluthochdruck, Gicht, körperlichen und nervlichen Erschöpfung
Körper-, Harnsäure-Diathese. Es ist für die oberen Atemwege Katarrh verschrieben
Darm-Trakt und Lungenkrankheiten, Angina pectoris und Geschwüre im Mund. Beware of Trauben!
Sie soll auch nicht essen Weintrauben und Traubensaft in: * Durchfall * Diabetes
* Schwellung * Hypertonie * chronische Pharyngitis * Magengeschwüre
und Zwölffingerdarm * bei Übergewicht oder
Fettleibigkeit * Krebs des Magens und auch Traubensaft
sollte nicht in der Endphase der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da sie sich negativ
wirkt sich auf die Arbeit der Brustdrüsen.

Share This Post: