Das Bruttoinlandsprodukt ( BIP) in der ich Quartal dieses Jahres um 5 , 3%
im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, in der gestrigen gemeldet
Schnell Bericht des Dienstes für staatliche Statistik , um den Zustand gewidmet
ukrainische Wirtschaft . Diese Rate war fast zeitgleich mit der Prognose (5, 2%)
veröffentlicht im Mai . Das nominale BIP belief sich auf 263, 5 Mrd. USD .

Die höchsten Wachstumsraten zeigten Fertigung
(12, 3%), Handel (8, 7%) und Finanzen (8, 2%). Wäre etwas weniger
sie sind in Bau (7, 8%). Wachstum in anderen Sektoren der Wirtschaft hat sich bescheiden
- Bis zu 6%. Zur gleichen Zeit in den öffentlichen Sektor der Wirtschaft erlebte eine Rezession. In
Bildungsbereich, bei 4, 7% in den Bereich der öffentlichen Verwaltung und Gesundheit
- Bei 0, 1%. "Insgesamt zeigen die Daten, die positive und die Wiederherstellung der
heimischen Markt - Analysten IK Dragon Capital Elena Belan .- Sharp
Rückgang im Bildungssektor durch die Regierungspolitik
Einsparungen im Haushalt. Es scheint, dass Bildung in der ich Quarter gespeichert
mehr als die Kosten für die anderen Sektoren. "Auf der anderen Seite, ist das BIP positiv
mehr als das Doppelte Abnahme in der Menge von Subventionen - sie bezahlt wurden
58, 6% weniger als im I Quartal 2010. Die Summe der Steuereinnahmen
mit der Produktion lediglich um 8 1%. BIP-Wachstum kam vor dem Hintergrund einer Erholung
Binnennachfrage der privaten Haushalte. In I Quartal wurde von 12 7% gewachsen
v. 8, 1% ein Jahr zuvor. Zur gleichen Zeit, die Sparpolitik
geführt, um die Nachfrage des Staates stiegen um nur 0, 1% versus
11, 8%. "Die schnelle Erholung des heimischen Marktes - ein positives Signal für
Wirtschaft. Leider ist die Nachfrage befriedigt nicht durch einen internen
Produktion, sondern durch das Importwachstum ist tatsächlich höher als
Vorkrisenniveau "- sagt der Analyst Vitaly Vavrischuk BG Capital.
Nach Gosstata stiegen die Einfuhren um 39, 3%, Export - um 19%. Ein weiterer negativer
Signal für die Wirtschaft war langsame Wachstum der Investitionen in das Anlagevermögen der Unternehmen
- 4, und 5%. "Dies ist ein überraschendes Ergebnis, wie berechnet
Gosstatom mit einer anderen Methode Anlageinvestitionen erhöhten
12% - sagte Frau Belan .- Ein Blick auf die Tatsache, dass die ukrainische Wirtschaft
Bis zum Ende des nächsten Jahres auf Vorkrisenniveau veröffentlicht werden, für weitere
Wachstum, wir brauchen viel mehr Investitionen, und solche Daten können
betrachtet als Weckruf. "hingegen in I Quartal 2010
Investitionen in das Anlagevermögen erhöhte sich um 13 3%. Diese Gosstata Kraft
Experten vorsichtiger als zuvor, um die Wiederherstellung der ukrainischen Wirtschaft zu sprechen.
"Wir erwarten, dass in diesem Jahr das BIP-Wachstum wird auf 4, 8%, aber jetzt
Wir senkten die Prognose bis 4, 5-4, 6%, "- sagt Herr Vavrischuk wachsenden Risiken.
der ukrainischen Wirtschaft und eine parlamentarische Mehrheit zu erkennen. "Working
Regierung will die Bezahlung der öffentlichen Nachfrage zu erhöhen, sondern
es ist klar, dass ohne die Unterstützung der inländischen Produktion dieser Bemühungen wird
nur um Arbeitsplätze außerhalb der Ukraine zu schaffen. Diese Situation verstärkt die
Ukrainische Wirtschaft anfällig für Schwankungen in der globalen Nachfrage "- erkennt
Stellvertretender Vorsitzender des parlamentarischen Fraktion der Partei der Regionen Anatoliy
Kins. Wir erinnern vor einem Monat hat das Kabinett seine Wachstumsprognose verbessert
BIP von 4% bis 5 4, 7%.

Share This Post: