Registered in der Werchowna Rada eine Gesetzesvorlage über die Rückgabe der gestörten
Savings Savings Bank der UdSSR im folgenden Jahr , die Zeitung Kommersant -Ukraine
Artikel Wähler kauft eine Milliarde .

Die Zeitung erklärte, die Rechnung registrierte Mitglieder der Kommunistischen
Party von Peter Simonenko geführt. Es sieht vor, dass im Entwurf des Haushaltsplans
für das Jahr 2012 werden die Gebühren für die Kompensation von Verlusten aus sehbehinderte Menschen verlegt werden
Sberbank der UdSSR Einsparungen in Höhe von $ 1000000000 USD. Davon sind 456 Mio. UAH
gerichtet an die Erben des verstorbenen Einleger zu zahlen. Die Initiatoren des Gesetzentwurfs
darauf hingewiesen, dass das Budget für das laufende Jahr, die Regierung in der Regel nicht enthalten
die Möglichkeit der Kompensation der Einlagen, die eine große Anzahl von Beschwerden geführt
Bürger im Parlament und erhöhen die sozialen Spannungen. Nach Oschadbank,
1. Januar, in der Informations-analytisches System von Institutionen registriert
5, 37 Millionen und behauptete, die Rückerstattung. 442 Mio. USD zu
zahlen die Erben des verstorbenen Deponenten, die Oschadbank gedreht
seit 2005 eine Entschädigung für Bestattungskosten von $ 500 USD, aber nicht
got it. Um die Erben des verstorbenen Versicherten, die haben aufzuerlegen
Versicherungsgesellschaften Orans, Dnepr, Orans, Lugan, Orans Sich, Astarte
und Oradon für 500 UAH für die Beerdigung, aber nicht bekommen, brauchen Sie mehr
14 Mio. USD. Experten weisen darauf hin, dass die Zuteilung der Mittel für die Entschädigung
Kaution Kabinett müssen andere Ausgaben zu senken. "Für den IWF, die wichtigsten Indikatoren
sind Haushaltsdefizite und realistische Einnahmenseite, so um die Markierung
der neue Betrag der Regierung müssen die Kosten für die anderen Elemente schrumpfen wird. Vorgeschlagene
die Höhe der Entschädigung - etwa 0, 3% des erwarteten Staatseinnahmen - nicht so
groß ist, um sichtbar vor den Risiken für die Wirtschaft. Aber es ist viel besser
würden die Mittel für Investitionen zu schicken, "- sagt Chef
Dragon Capital Ökonom Elena Belan. Das Parlament betrachtet die Zuordnung dieser
Mitteln möglich ist. "Zur Zahlung von 1 Milliarde UAH -. Kein Problem, aber es werden regelmäßig
Gedränge in den nächsten Oshchadbank und Ungerechtigkeit. Schließlich werden diese Zahlungen letzten
weitere hundert Jahre, - sagte Stanislav Arzhevitin MP. - Es gibt noch andere
Option - alle Investoren haben die Möglichkeit, Oschadbanka seinen Besitzern geworden.
Um dies zu tun, halten eine allgemeine Volksabstimmung und sehen, ob es stimmt
Bürgerinnen und Bürger. Und dann Einlagen in Aktien umgewandelt, das ist technisch einfach zu tun.
Außerdem müssen Sie, um den realen Wert des Geldes zu verstehen, die Berechnung ihrer Kaufentscheidung
Fähigkeit zum Zeitpunkt der Entwertung. Anschließend wird die Summe kann auf 60-70 reduziert werden
Milliarden US-Dollar. "In der Partei der Regionen, stellte fest, dass die Initiative, die Kaution zurück
UdSSR wegen der Vorbereitungen für die Wahlen. "Früher war die Frage der Zahlungen für Einlagen
nicht einmal angesehen, und 1 Mrd. USD - eine bedeutende Summe. Vor der Wahl, es
kann eine gute Gelegenheit, ihre politische Macht Lobby.
Wird die Rate bezahlt, wird klar, für den 15. September, als sollte
werden vorgelegte Finanzplan ", - sagte MP Vasyl Horbal Recall.
Im Oktober 1996 verabschiedete das Parlament ein Gesetz über die staatlichen Garantien für Einsparungen wieder
Ukrainische Bürger, die Pflicht auf, die mit einer Rate von 131, 96 Mrd. aufgenommen
UAH. Mehr als 15 Jahre von ihnen bezahlt wurden nur 10, 6 Mrd. UAH. Im Jahr 2008, die Entscheidung
Julia Timoschenko-Regierung für Zahlungen aus dem Haushalt zugewiesen wurde 6 061 000 000 000
UAH. Paid an die Einleger auf tausend UAH, deren Erben - bis 500 UAH.
In den nächsten zwei Jahren war geplant, für 250 Mio. USD zu kompensieren. Aber
von ihnen im Jahr 2009 erhielten die Anleger insgesamt 19, 7 Mio. USD. Der Staatshaushalt-2011
Mittel für die Rückgabe der Einlagen der Sparkasse der UdSSR wurden nicht berücksichtigt.

Share This Post: