"Entweder wir am aufsteigenden gehen , die Konsolidierung des Landes sind gut mit der Europäischen
Normen, oder wir gegen die Kreml-Mauer gedrückt , "- sagte auf Radio
Freedom Anatoly Gritsenko , der Führer der " Bürgerschaft", der ehemalige Minister
Verteidigung der Ukraine , Leiter des parlamentarischen Ausschusses für nationale
Sicherheits-und Verteidigungspolitik .

"Russland versteht, dass, um seinen Status als Weltmacht ohne Wiederherstellung
Ukraine werden sie nicht "- sagte er - Herr Gritsenko, Ihre Erfahrung
in der Werchowna Rada, Ihre Erfahrungen in den Zustand der Ukraine, in der Tat, wie
Staatsmann, als Verteidigungsminister, wie Sie schlägt vor, eine Phase
jetzt vor denen das Land? Oder wir am aufsteigenden gehen, die Konsolidierung des Landes,
in der Regel an die europäischen Standards zu gehen, oder wir drücken gegen den Kreml
Walls - Wir alle wissen, dass schwierig. Wenn wir sprechen in Bezug auf die wissenschaftliche,
Ich werde sagen: das Land ist bis zu dem Punkt der Verzweigung kommen. Dies ist der Punkt, wo man
eine Auswahl treffen. In einfachen Worten, so weiter zu leben und wir können nicht wählen - oder
wir sind auf dem Aufstieg, die Konsolidierung des Landes, werden wir mit der Europäischen falsch
Normen, oder wir drücken gegen die Kreml-Mauer mit all diesen "Vorteilen"
Zollunion, mit dem Wertesystem. Dieser Meilenstein ist angekommen. Das ist Filz
Menschen. Und hier möchte ich den Optimismus hinzuzufügen. Da leider, 20 Jahre alt
dauerte es, die Polen realisiert diese schnell, Litauer sogar noch schneller. So, jetzt
in der Gesellschaft ist am ponadkonstitutsiyna. Wenn Sie einen Überblick über alle
Bürger, 60% der Betriebsräte in Europa aufgebaut. Dies ist ein großes Plus. Zweite. Im Parlament
mehr als 400 Stimmen (mit Ausnahme, dass die Kommunisten haben ihre Vorbehalte) sind bereit zu akzeptieren,
Gesetzgebung, nach Europa zu bewegen. Drittens. Die Opposition, einschließlich unserer
Partei der "Bürgerschaft", nach ihrer eigenen Software-Installationen,
Wert-System war immer für Europa. Die Oligarchen für Europa.
Sie errichteten auf dem europäischen Markt für europäische Werte. Das ist eine riesige
plus! Aber die vierte, die Behörden nun zu Gunsten von Europa! Janukowitsch persönlich
Asarow und vieles mehr! Aus verschiedenen Gründen, aber sie wollen nicht auf die Zollunion gehen
und sie wollen nicht untergeordnet werden Putin. Schließlich kann es sein, exotisch,
aber dennoch, die Oligarchen für Europa. Das heißt, wer diese Leute
finanziert den Wahlkampf des Präsidenten, die jetzt rund
ein normales Gefühl, und sie sind auf dem europäischen Markt für europäische gesetzt
Werte. Dies ist ein großes Plus! Dies bedeutet, dass wenn das Land ist jetzt konsolidiert
und widersteht einer hektischen Druck, der aus Russland kommt, und wir
das Gefühl, dass jedes Unternehmen, jede Branche über aufgeblasen fühlt
Gaspreise, Stromrechnungen, den Verlust an Wettbewerbsfähigkeit, wenn wir
wir halten es andere Länder vor 20 Jahren, dann haben wir direkten
Natürlich, normal in Europa für die kommenden Jahrzehnte. Ich möchte nach
Diese Bifurkationspunkt, der Punkt der Wahl, wenn man will, Zeit haben, senden wir X
schließlich eingeholt und diese 20 Jahre haben wir in der "dastehen verloren,
Komm her. " - Herr Gritsenko, was mehr ist, dass das aktuelle Team
änderte seine Haltung, die Beziehungen mit der Führung der Russischen Föderation?
Private Momente? Und es kann sich auch ändern. Oder der Druck der Wirtschaft
Ukrainisch, die den Schutz ihres Territoriums, ihre Interessen erfordert? -
Ich denke, beide. Aber vor allem, wenn wir über den Präsidenten zu sprechen
Janukowitsch, ich glaube, es persönlich. - Auch der Artikel im "Kommersant" extrem
emotional. Ein einziger Schritt in Richtung Ukraine, hat der Kreml nicht. Und das ist
Janukowitsch gesehen hatte. - Sagen wir einfach, es persönlich gedemütigt. Er ist im April letzten Jahres
den Schritt, dass ich nie getan hätte, dass die Opposition nicht unterstützt wird.
Und denken Sie daran, dass das Parlament in Steine, der Rauch, wie wir dies zu stoppen versucht
verräterischen "Kharkiv Pakt." Er schaffte es. Ich bin überzeugt, dass jetzt nicht 100%,
und 200%, wenn das Janukowitsch konnte in der Zeit zurückreisen im April dieses Jahres,
würde er nicht das Dokument unterzeichnen. Da kann es naiv zu glauben,
vielleicht, weil einige seiner führten, wo - ich weiß nicht, einen Tag fiel, glaubte er,
wenn er so wird der Verzicht Sewastopol, die Flotte, wenn er sich bewegt von der Frage der Sprache, wenn
es dauert blockfreien Status, wenn es in russischen Banksektor beginnt
Flugzeug oder im Raum, wird Russland ihn als Freund zu behandeln.
Jetzt sah er, wie der Wolf wird nicht eingezogen, und der Schlaf auf sie. Noch
einen Schritt in Richtung Ukraine, hat der Kreml nicht. Nicht einer! Und es ist Janukowitsch
sahen. Als er in Sotschi getroffen mit dem russischen Präsidenten, sagen sie, mehr
4 Stunden, hört er die schlechten Dinge für sich selbst, und sie sogar zu verabschieden,
und seine nicht zum Abendessen eingeladen - es ist eine persönliche Beleidigung. Wenn er geht
dem GUS-Gipfel, Medwedew und tut alles, um mit ihm um gerecht
einen Tisch um zu gehen, ist diese Erniedrigung persönlich Janukowitsch. Er fühlte es.
Was Gas Unternehmer hat mehr als $ 600 verkauft, zerstört es
Wirtschaft. Und ich muss ehrlich sagen, wer sie tötet. Russlands Politik
Die Regierung sah das anders. Die Regierung kann nicht ausgeglichen
Budget. Er kann nicht machen, ein Budget, das Parlament bis zum Preis von
Gas. Unternehmer fühlen sich ständig, weil das Gas für den Unternehmer
jetzt wurden mehr als 600 $, wenn die Rate der Griwna umgewandelt,
jetzt ist es zu zerstören unsere Wirtschaft. Und ich muss ehrlich sagen, wer sie tötet.
Russlands Politik. Denn das ist bis zu strategischen Partnern nicht.
Halten Sie Ihre Knie auf einen strategischen Partner. Und wir haben als Land eingestellt
und im Jahr 2006, für Gas, und im Jahr 2009, für Gas, plus Janukowitsch
diese "Kharkiv Pakt" put mehr Zeit auf den Knien im April
Jahr. - Das heißt, unabhängig davon, welche Art von Macht: orange, blau und weiß
alle anderen, Russland war schon immer in einer gezielten und sehr eintönig verhalten.
Und was ist dieser Plan? Warum? In Russland, wohl bewusst, dass die Wiederherstellung
Ukraine den Status als Supermacht ohne sie nicht - wollen wir versuchen, arrangieren
dot das "i". Russland - ein unabhängiger Staat. Sie hat das Recht,
die Politik, dass sie für sich selbst eine Priorität identifiziert. Sie identifizierte
für eine lange Zeit strategische Ziel gesetzt, die den Status einer Supermacht wiederherstellen
wieder den Status, sollte zumindest die Sowjetunion während des
eine solche globale Konfrontation. Und es ist konsequent Erhöhung seiner
Muskeln Wirtschafts-, Energie, die Konsolidierung der Gesellschaft um diese
Ideen mit Gewalt, und so weiter. Sie hat ein Recht auf einen solchen Kurs. Aber wir haben auch
ist ein unabhängiges Land mit einem Recht, ihre eigene Politik
die hat das Recht, Beziehungen mit anderen Staaten bauen auf der Grundlage
unser Interesse. Hier unterscheiden sich die Interessen nicht übereinstimmen. Warum sind nicht das Gleiche? Deshalb
dass Russland versteht die Kreml-Strategen diejenigen, die Wiederherstellung
Ukraine den Status als Supermacht ohne sie scheitern. Die drei baltischen Staaten
bereits nach Europa verschoben. Belarus nun tatsächlich verbrauchen. Georgia
Aserbaidschan zog aus Russland. Tadschikistan, Kirgisistan - na ja, nicht kochen Reich
mit diesen Ländern. Bei allem Respekt für diese Länder zu den Menschen. Daher Ukraine
- Ist der Schlüssel für sie. Und haben wir nicht auf jede Reich gehen. Wissen Sie, wenn
es wäre ein Wertesystem haben, dass in den westlichen Demokratien,
wo ein normales Gericht, das die Achtung der Person, die normale Wahl wäre
vielleicht nicht die Sicherheitskräfte die Kontrolle des Staates eingedrungen sind,
es könnte etwas zu denken sein. Aber leider (tut mir leid, hier
Russen), sie nicht in ein Land der Demokratie zu leben, und es gibt keine Perspektive für Bewegung
an die europäischen Standards, die wir haben. Deshalb sollten wir von einem anderen aufgenommen werden
Staat - es ist gegen unsere Interessen. Und jetzt auf. Auf dem Gas-
Sie fragten. In der Tat unter Kutschma und Juschtschenko, Janukowitsch an - bei allen
Diese drei Präsidenten hatten Probleme in der Gaswirtschaft. In all diesen drei
Presidents diesem Bereich - der korruptesten im Land, die meisten geschlossen.
Und kochen Sie es selbst die meisten Händler Milliardenhöhe. Vielleicht nicht alle, aber die überwiegende
Die meisten unserer Tycoons in diesem Bereich und haben super-
bisher erhalten hat. - In dieser Woche klang das Jahr im Studio
die These, dass in der Tat das Gas, das wir bekommen aus Russland
- Ein Gas, das Versorgungsunternehmen verbraucht wird. Daher fragten wir:
wir haben die Oligarchen, wir reiche Leute haben, haben sie ein großes Unternehmen,
sie verbrauchen Gas, wenn sie direkt mit "Gazprom" für die Berechnung sind
Gas, das sie verwenden. Wir waren nicht, Energie-und Wasserverbrauch erzählt
Russischem Gas! Die Ukraine hat einen Überschuss von Energie-Ressourcen. Wir sind mehr als
Gott hat gegeben, was wir brauchen - Sie wissen, "winzig Spaziergang zu zweit", oder die gleiche
Gedanken gekommen, um verschiedene Leute zu bedenken. Vor zwei Monaten schrieb ich einen Artikel
in der Zeitschrift «Forbes. Ukraine "ist genau zu diesem Thema und nannte es:" Die Ukraine
Russischen Gases ist nicht erforderlich. Ukraine braucht eine Maske. " Wo ich befürworten und Drang
Leser, und nun diejenigen, die auf uns hören über das Internet suchen, so dass sie
glauben: Die Ukraine hat einen Überschuss von Energie-Ressourcen. Wir sind mehr als
Gott hat gegeben, was wir brauchen. First. Eigene Gas 20500000000 Würfel, die
Wir produzieren, plus der Möglichkeit der Erhöhung dieser Produktion auf dem Regal, plus liefert
Shale Gas, das nicht uns, sondern die Amerikaner schätzungsweise 150 Jahre alt Regionen der Ukraine werden.
Zweite. Kohle - mehr als 400 Jahren. Drittens. Europas größter Kernreaktoren.
Vierte. Einige der mächtigsten Flüsse in Europa, dass Strom aus Wasserkraft liefern. Ich habe bereits
rede nicht von den kleinen Flüssen der kleinen Generation, dann ist das früher, während der Sowjetzeit,
liefert Energie, um ganze Stadtteile. Weitere. Strategische Transportwege.
Der Transport von russischem Gas nach Europa, zurück in den Jahren 2004-2005 erhielten wir
plus 25 Milliarden Kubikmeter! Nur weil transportieren. Zwar gibt es keine
gab es "Rue" und anderen Vermittlern, wo die "kochen" Geld ist nicht
für die Länder Ukraine und Russland, aber für einige Geschäftsleute in der Nähe der Regierung.
Die Namen sind bekannt geworden jetzt. Die wichtigste Sache. Wir haben ein riesiges Potenzial
reduzieren den Verbrauch von Energieressourcen, so produzieren
Was für ein Land verbringen wir drei, vier oder sogar sechs Mal mehr Energie
als der Durchschnitt europäischen Land. - So, sagen Experten diese Oligarchen
so mit ihrer Produktion, die in den letzten Jahren sind sie geschnitten Arbeit
Gasverbrauch, und so ist hier Utility-Sektor verbraucht. Ob er will oder
Nein, Herr Gritsenko? - 20, 5 Milliarden, das heißt, es ist ausreichend,
zu, dass unsere Versorgungssektor und Budget zu gewährleisten. - Wir können herausfinden,
Das Parlament kann herausfinden, du wirst sehen, wo er das Gas in der Ukraine produziert geht?
Solange Boiko Brennstoff-und Energieminister, gibt es keine Hoffnung für euch,
dass das öffentliche Interesse, das Interesse der Menschen in der Ukraine verteidigt werden -
Gas, das in der Ukraine produziert wird, nach den Entscheidungen, die getroffen werden
sollte der Versorgungswirtschaft zu gehen. Aber ... ich muss sagen, schlug ich den gleichen
der Artikel selbst, machen den Präsidenten, wenn Sie zu bereinigen wollen: Wir untersuchten die
Inspektion aller Gasquellen. Zur gleichen Zeit, durch die Art und Weise, in seinem Donezk, Lugansk
Bereiche der Zehntausende kopanok, wo Kohle in nichtöffentlicher Sitzung abgebaut wird.
"Und Ihnen viel Entdeckung zu machen:" Du wirst sehen, dass das Gas aus einzelnen Vertiefungen
überhaupt nicht extrahiert. Gleichzeitig verkauft das Gas. Wo? Wäre, wenn
dass die einen Meter vor dem Eingang zu Russland und der Ukraine ist nicht in der Ukraine
und in Russland. Wer und wie sie kontrolliert - niemand kennt. Und es stellt sich heraus,
dass das Recht auf die gut Mietvertrag eine gültige Lizenz bietet, dann
zeigen, warum das Gas nicht erscheinen. Es ist überhaupt nicht notwendig oder können Sie
mit den Russen Streik Hände "- gepumpt mehr Gas in die Ukraine und ging
für den Export. Dies ist die erste. Zweite. Seht zu, dass einige unserer Gas exportiert wird
zu Preisen um ein Vielfaches höher. Drittens. Seht zu, dass diese Regierung vor kurzem
eingeführt, und ihre Mehrheit Parlament hat zur Hand Chechetov entschieden hat
Recht Boyko unserem Gas, das wir produzieren, den direkten Export. Zwar gibt es
Boiko, Treibstoff und Energie Minister, ein Mann, der an die Ursprünge der "Rue" war
dass für alle drei Präsidenten hatte es so lange wie der Geschäftspartner Firtasch worden
für die Industrie führen, wie er verhandeln will, hoffe nicht
dass das öffentliche Interesse, das Interesse der Menschen in der Ukraine verteidigen.
Weil diese Menschen in die Gas interessiert sind, würde so viel wie möglich
und konnte auf sie sein, "erwerben". Jetzt ändert es seine Position, weil
Janukowitsch war von dem, was passiert in den Beziehungen zu Russland empört. Er will nicht
halten, dass der Druck. So gibt es ein Problem. Und wenn die Leute mich fragen:
und wie ist es möglich, zum Beispiel, ein kleines Land wie Bulgarien zu verteidigen
ihr Interesse mit "Gazprom"? Und es gibt keine Boyko und Firtasch in Kraft. Sie plädieren dafür,
Interesse an Bulgarien. Und wir haben - es ist nicht klar, wem gehört. - Das ist für uns
"Hung" auf der "Gas-Nadel" Es gibt so viele Menschen Interesse an
Ukraine. Ich Sie richtig verstanden? - Ich nenne diese Leute interessiert.
Sie sind Eigentümer der chemischen, metallurgischen Anlagen, sowie die hohe
Beamte, die ihr Interesse an der Regierung zu vertreten. Das gleiche Boyko, der
Schlüssel Minister. Warum Metallurgie und Chemie gebunden? Und auf der anderen Seite,
warum ist es Druck auf die öffentliche Ordnung? Ich bin für das Geschäft zu trennen
von der Macht. Der Präsident, Regierung, Parlament nicht verantwortlich für die wirtschaftliche
Leistungsfähigkeit und die Profite der privaten Wirtschaft. Die Tatsache, dass sie Arbeitsplätze schaffen
Platz - das ist cool. Die Tatsache, dass sie Steuern zahlen - cool. Es ist nur notwendig,
herauszufinden, wo sie sie bezahlen? Mehr offshore. Und für ihn zu gehen und verbringen
verhandeln und verhandeln für sie auf den Gaspreis durch Verzicht auf den mehr Sevastopol
und unsere Politik? Kategorisch dagegen! Privatwirtschaft, gehen Sie vor, gehen Sie vor und Schnäppchen!
That - die Interessen der Oligarchen. Und das ist - die Verantwortung des Staates. Everything. - Mit
Verfassung, Land und Bodenschätze gehören zu den Menschen in der Ukraine. Hier ist eine Chance
Die Menschen in der Ukraine, über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die wir haben, setzen
Frage, dass das Gas in das Gebiet der Ukraine unserer mineralischen Rohstoffen,
ging auf die Bedürfnisse eines jeden Menschen, dh der Versorgungswirtschaft? - Ich wette, Sie ein breiteres
Frage. In der Tat ist es nicht nur um Gas und Kohle, der alle Arten
Erz ...

Share This Post: