Die Hälfte der weltweiten Investitionen in Immobilien geht an 30 Städte , ein Viertel der Gesamtzahl - in London , Tokio, New York, Hong Kong und Paris

Dieses Bild sollte in den nächsten zehn Jahren, wenn neue Städte wie Beijing, Shanghai, Moskau und Sao Paulo, wird starke Konkurrenten im Rennen um die "Investment-Dollars" werden geändert werden. Nun sind diese Märkte in den Top 30 Städte mit der höchsten Investitionsvolumen in der Welt enthalten. ("New World Cities: Neudefinition der Investment Real Estate maps") von Jones Lang LaSalle, einem Text von denen LIGABusinessInform hat: Das ist in der Studie "Die Neudefinition des Real Estate Investment Karte A New World of Cities" angegeben. Laut der Umfrage sind 50% der Investitionen in Immobilien in 30 Städten auf der ganzen Welt konzentriert. London und Paris sind immer noch in den ersten fünf Städte, in denen in Immobilien zu investieren. Die erste "Investition" zehn im Jahr 2011 umfasst fünf Städte in Asien, wohingegen im Jahr 2004 diesen Städten gab es nur zwei. Bis 2020 wird Chinas Rolle noch mehr anwachsen. Derzeit in den Top Ten sind drei nordamerikanischen Städten - New York, Washington und Toronto. Es wird prognostiziert, dass die Top 30 am schnellsten wachsenden Städte in der Zukunft, darunter sechs US-Städten. Im Jahr 2020 wandte sich die Top-30-Städten mit einem hohen Investitionstätigkeit in den Immobilienmarkt in den Top 50 auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Entwicklung der digitalen Technologie werden Unternehmen außerhalb des traditionellen Kern Städten zu ermöglichen. "Wir sehen bereits Veränderungen in der geografischen Verteilung der Investitionsmittel in Immobiliensektor. 'S Leading 30-ka Städte erhalten grundlegende Geld auf dem globalen Immobilienmarkt auf 50 im Zusammenhang mit der Diversifizierung ihrer Portfolios für Investoren und Unternehmen Mieter erweitert seine geographische Präsenz in Zunahme einschließlich der Entwicklungsländer - sagt Peter Roberts, CEO von Jones Lang LaSalle in Nord-und Südamerika -. Diese Erweiterung wird die Entwicklung der digitalen Kommunikation zu erleichtern, da immer mehr Unternehmen werden nicht physisch in verschiedenen Großstädten der Welt befinden. " Es wird erwartet, dass die BRIC-Staaten das Wachstum in der Büromarkt der Klasse "A" wird von 10% pro Jahr über das nächste Jahrzehnt. Von diesen werden die besten Aussichten in China, wo gibt es zehn am schnellsten wachsenden Städte der Welt in Bezug auf das BIP. Liste der Köpfe von Chongqing, Tianjin und Chengdu. Obwohl viel Aufmerksamkeit in der Welt das Wachstum der Städte in Asien gegeben wird, sind US-Städte schwere Gegengewicht. Fast die Hälfte der weltweit gewerbliche Immobilien in den USA, und mehr als ein Drittel aller Investitionen in gewerbliche Immobilien geht an die Stadt des Landes. Nach Prognosen von Jones Lang LaSalle, wird elf der amerikanischen Städten in den 30 größten Städten der Welt in Bezug auf das BIP im Jahr 2020 aufgenommen werden. Sechs der 30 am schnellsten wachsenden Städte in Bezug auf das BIP wird US-Städte, darunter New York, Los Angeles, Chicago, Washington, Dallas und Houston werden. Trotz der wirtschaftlichen Probleme in Europa war London die größte Investition Markt in Immobilien in der Region. Die zweite Stadt der Welt in Form von Investitionen - im Jahr 2010 und den ersten drei Quartalen des Jahres 2011 in Einrichtungen in London wurde über $ 43000000000, ein Drittel mehr als in Tokio investiert. "Zusätzlich zu den anderen Londoner Mega-Städten Europas Paris, Moskau und Istanbul - sagte Christian Ulbrich, CEO von Jones Lang LaSalle für die Region EMEA -. Das ist die reale Welt-Zentren mit diversifizierten Volkswirtschaften Andere Städte wie München und Stockholm, bieten eine gute. Bedingungen für Investitionen in Immobilien und Fokus auf Innovation, die zu ihren Gunsten zu niedrigen Wachstumsraten spielen wird. " Während die Anleger noch in großen, stabilen und transparenten Wirtschaft mit der Stadt investieren wollen, zeigen neue Regionen der Welt neue Chancen. Investoren werden ihre Portfolios zu diversifizieren und fangen an, für neue Städte in der Region Asien-Pazifik-Region zu investieren, als auch die Stadt des zweiten und dritten Ebene im Westen zu suchen, glaubt der Experte.

Share This Post: