In den letzten Tagen haben sich Tausende von Ukrainern Briefe von ihren Banken , erhielt die
erklärt, dass die Zinssätze für die Darlehen bereits erwachsen.
Und wie für Hypotheken und Kreditkarten.

In den Briefen werden alle Pfeile, um die Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation in übertragen
Land, die Inflation und die NBU, die die Zinsen angehoben hat, um 12%. Außerdem ist die Steigerung
Preise von 1, 2% bis 8%. Am stärksten betroffenen waren die Besitzer der Kredit-
Karten. Zum Beispiel, Besitzer von Luxus in Visa Gold Universal-Bank, die
Früher mussten 22% jetzt bekam 30%. Grundsätzlich ist die Rate an neu ausgegebenen
Kredite sind für einige Monate steigen, aber der Anstieg der Preise hat bereits ausgestellt
in der Vergangenheit - das ist etwas Neues. Glücklicherweise ist diese Praxis nicht
alle Banken. Stellvertretender Vorsitzender einer Bank Vladislav Kravets sagte
dass jetzt Leute kommen zu ihm, der aus Anhebung der Zinsen gelitten.
"Wir haben an den Client von einer anderen Bank, die die Geschwindigkeit auf eine Hypothek angehoben kommen
Darlehen von bis zu 30% in UAH, und dies trotz der Tatsache, dass ihre Darlehen gesichert war gut
Immobilien in der Hauptstadt. Klar: Die Bank braucht Geld, er hatte Probleme mit
Liquidität, und zwingt die Kreditnehmer das Darlehen vorzeitig zu löschen, die Übernahme
bei einer anderen Bank. " In "Ukrsotsbank", zum Beispiel, Hypothekenzinsen überarbeitet
für diejenigen, die zuvor einen Kredit aufgenommen, um Wohnraum in UAH (erhöhte sich um 1-2%) zu kaufen
Es stimmt, die Zinsen auf Kreditkarten ist nicht berührt. Nach Prognosen des stellvertretenden
Board "Ukrsotsbank" Irina Knyazeva, Kredit-Raten steigen und
neben allen Kunden alte und neue, vor allem in der Griwna, Banken
fehlt. Kredite stiegen in den "Praveksbanke," aber nur für legale
Personen. Für Einzelpersonen, bleiben alle Kredit-Bedingungen die gleichen, egal
die Währung. "Steigende Zinsen und anderen negativen kreditbezogene
ihre Folgen - ist eine klassische Methode für den Umgang mit der Inflation, "-" Ruhe "
Bevölkerung Ökonom des Internationalen Instituts für Höhere Studien
Alexander Acorn. Doch unter den Kunden der Banken, die bereits ein Gerücht, dass der Fehler
nicht die Bekämpfung der Inflation und banal Verschwörung von Bankern: sie anfänglich niedrigen
Preise haben die Kunden angelockt und dann zusammen haben sie angehoben. True, mit Acorn
widersprechen. "Absprachen zwischen den Banken war es nicht. Gerade jetzt sind die Banken gezwungen
Geld leihen auf dem Interbankenmarkt bei viel höheren Preisen, als es war
wann wurden Werbekampagne, die Kreditkarte zu verkaufen "-
, sagte er. Realtors sagen, dass der Anstieg der Hypothekenzinsen
führte zu einem Rückgang der Nachfrage nach Wohnungen. "Die Nachfrage auf dem sekundären Markt ernst
fiel. In diesem Zusammenhang können wir in den nächsten Monaten erwarten, niedrigere Preise
dem Zweitmarkt. Denn es gibt immer Leute, die keine Zeit haben zu warten,
die dringende Notwendigkeit, die Wohnung zu verkaufen. Im Gegensatz zu den sekundären Markt ", eine primäre"
werden nicht billiger, da keine Dringlichkeit besteht hier wird der Preis
das gleiche ", - sagt der Ökonom des Internationalen Instituts für Höhere Studien
Alexander Acorn. Ihm zufolge prognostiziert er, dass die Ukraine der WTO-Beitritt
führen sollte, um die Ankunft unseres Marktes durch ausländische Banken, die würden
angeboten günstigeren Kreditbedingungen, war nicht gerechtfertigt. New Banks
Sie kommen, wollen aber nicht die Zinsen senken.

Share This Post: