Da die Griwna gekoppelt an den Dollar , dann erhöhen wir den Dollar
wesentliche Änderungen in Raten ist nicht verursacht. Es ist wahr, dass in den letzten offiziellen
der Dollar stieg . Aber diese Erhöhung war sehr klein - etwa einen Cent .
Im Juli wurde der Dollar im Wert von vier , 84 Griwna. Derzeit der offizielle Wechselkurs ist
etwas mehr als 4 , 85 Griwna für einen Dollar.

Cash-Wert des Dollars erhöhen in seiner auf den Weltmärkten für eine lange Zeit, fast
reagierte nicht. Im Juli-August, blieb er stabil, und seine
Wert war viel niedriger als die offizielle Rate. Wechselstuben verkaufen
US-Währung bis 4, 66-4, 68, die Griwna und kaufte von 4, 62-4, 64 UAH
pro Dollar. Ein Teil der Grund, dass der Dollar nicht aufwachsen, war ein Erholungsort
Saison. Zu diesem Zeitpunkt ist das Angebot an Dollar in den Kassamarkt sehr bedeutsam
(Die Menschen verbringen einen Winterurlaub angesammelten Ersparnisse) und natürlich traditionell
gering. Doch Anfang September, bewertet die Situation auf dem Spot-Markt stark
geändert. Nur ein paar Tage der Dollar stieg auf rund
12-14 Cent. Derzeit verkauft es für 4, 81-4, 82, die Griwna und kaufen
bis 4, 72-4, 73 Griwna. So hat die Cash Rate bis fast offiziellen gefangen.
Wie für den Euro, wird es billiger in der Ukraine für eine lange Zeit. Maximale offiziellen
8, 05 Griwna für einen Euro - betrug im April dieses Jahres aufgenommen. Seit
Europäischen Währungen haben in der Regel abgelehnt, und ist heute eine Marke von
6, 91 Griwna für einen Euro. Im Allgemeinen hat es auf 1 gefallen, 14 Griwna. In der Tat, heute
Euro wieder auf Positionen vor einem Jahr. Das letzte Mal den Kurs
6, betrug 91 Griwna für einen Euro Anfang September 2007 beobachtet. Cash-Rate
Euro begonnen hat, noch vor der offiziellen Abnahme. Bereits im März, die Kosten für die
Europäischen Währung erreichte: den Verkauf betrug 8, 03/08, 05 UAH
dem Euro und dem Kauf - 7, 89-7, 91 Griwna. Derzeit Wechselstuben
verkaufen Euro 6, 93-6, 95 Griwna, und durch den Kauf von 6, 75-6, 77 Griwna. Während der sechs Monate
Cash-Rate sank um 1, 1 Griwna und vieles mehr. Kürzlich gesehen
Probleme auch in den russischen Rubel. So weit, er langsam, aber stetig
wuchs gegenüber wichtigen Währungen (wie dem Griwna orientierten Gegensatz
vor allem auf den Dollar, gekoppelt des Rubels zum sogenannten Korb von Währungen,
enthält den Dollar und Euro). Doch im August-September änderte sich die Situation.
Der Rubel Devisenmarkt sank um rund 4 Prozent. Es
hatte eine erstaunliche Wirkung auf den Markt. Die Anleger versuchen, loszuwerden
schnell desheveyuschih Rubel lautende Vermögenswerte und Bürger zum ersten Mal
lange Warteschlangen zum Austausch von Punkten, versuchen, den Austausch
Dollar auf eine stabile Währung. Der Grund für den starken Rückgang des Rubels meisten
Expert nennt militärische Vorgehen Russlands in Georgien. Nach Einschätzung von Experten
Investoren verschreckt Krieg, und sie versuchen, eiligst ihr
Vermögenswerte aus Russland. Und die russische Führung erklärt, dass bis
bereit, alle Maßnahmen, um den Rubel zu unterstützen nehmen. Vorsitzender des Zentralrats
Sergey Ignatiev bei einem Treffen mit Ministerpräsident Wladimir Putin sagte
dass die Bank trotzig lehnt strikte Kontrolle der Wechselkurs
und lassen den Markt auch weiterhin den Rubel zu schwächen. Der Fall der russischen Währung
Auswirkungen auf den ukrainischen Markt. In der letzten Woche des offiziellen
Wechselkurs eher deutlich zurückgegangen - von einem 97 bis 1, 90 UAH für 10 Rubel.
An der Stelle, Wechselkursschwankungen, solange sie nicht einen erheblichen Einfluss.
Selling-Rate in Wechselstuben ist etwa 1, 92-1, 93 UAH 10
Rubel, und Einkaufsmöglichkeiten - 1, 83-1, 83 Griwna.

Share This Post: