Das Hauptproblem ist , dass die Installation der Beleuchtung in abgehängten Decken oft
einfach nicht Profis ", Handwerker aller Gewerke " der Brigade, die
engagiert in der Installation von der Decke. Als Ergebnis sind mindestens fünf Fehler erlaubt:

1. RB zeigt deutlich, dass die Installation von Kabeln in abgehängten Decken gleich
nach außen Verkabelung, und deshalb ist es gelten die gleichen Regeln
dass für jede andere Beleuchtung Netzwerke. Daher kann zumindest
prokladovat auf Draht in nichtbrennbaren Ärmeln. Oft gibt es
Im Gegenteil - einfach über den Draht Abschnitte, die das Bedienteil angebracht werden entfernt.
Neben der Gefahr von Feuer und Kurzschluss und es droht eher prosaischen
Konventionelle Gefahr von mechanischen Beschädigungen. Darüber hinaus leben wir in Russland
und so sind nicht out "leakage" von den Nachbarn oben regiert. Das Erscheinungsbild der Decke
sie können nicht reflektiert werden, aber für die Verkabelung kann tödlich sein.
2. Inakzeptabel und auch die verschiedenen Drehungen und Zweigstellen außerhalb raspaechnyh Boxen.
In den meisten Fällen, der Meister der Besatzungen dieser Regel wird ignoriert. Zudem haben die meisten
die beste Möglichkeit ist, eine separate Leitung zu jedem Gerät montieren
von einem Verteilerkasten. Aber ungelernten Meister bevorzugen
Speichern Sie die Leiter ... 3. Allzu oft zugeben Fehler und ziemlich unheimlich -
ausgewählten Abschnitt der Leitung ist nicht auf der Grundlage des Entwurfs zu laden, und auf der Grundlage der Kosten.
Als Ergebnis kann in der Zwischendecke Drähte, die in der Regel nicht ausgeführt werden
für die Beleuchtung Netzwerke. Das ist, was am häufigsten ist die Ursache von Bränden.
4. Bei der Installation einer Beleuchtungsanlage ist die goldene Regel - Schalter
IMMER Pause ist nicht "Null" und "Phase" und Futter der Phase Draht sollte
zu einem Langstrecken-Kontakt angeschlossen werden. Bei der Installation eines Laien
in der Regel mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent beobachtet. Einfach ausgedrückt, "wie es geht."
5. Die Decken sind jetzt nicht nur in trockenen Räumen, aber auch in
feuchte Räume - Bäder, Küchen und Bäder. Aber eine solche Unterkunft
beziehen sich auf die Prämissen "hohes Risiko". Für sie gibt es ganz
bestimmten Regeln - verbietet jede Art von Outdoor-Verkabelung ist nicht zulässig
Dichtung in metallischen Rohren oder Schläuchen, wird es zwingend erforderlich
Verwendung doppelt isoliert und geschützt Kabel überschritten wird. Mit meiner
Hand aufs Herz, können wir ehrlich sagen - wie auch fast keine. So,
auszusetzen Insassen Gefahr Leben. Wir reden hier nicht von einer "kleinen"
Sünden wie die Tatsache, dass die Drähte nicht selten Lötanschlüssen verbunden sind
oder anderen zulässigen Mittel und einem primitiven Strang. Als Ergebnis, obwohl
"Alles funktioniert wie es sollte," das Ergebnis dieser Verkabelung können sicher sein
um eine Zeitbombe nennen. Wie ist es richtig? Die besten
und bequeme Option - go für 12-Volt-Beleuchtung. Neben der Garantie
absolute Sicherheit gibt das System eine Menge anderer Vorteile - Sie können
die Verwendung von preiswerten LED-Lichtquellen, stark reduziert
Stromverbrauch, es gibt keine Notwendigkeit, die Verkabelung zu schützen, ist es zulässig,
Kabel verwenden, kleineren Querschnitt und damit Geld sparen. Als Folge der großen
den meisten Fällen wird der Übergang zur 12 Volt erhebliche Einsparungen bei Materialien geben
zu den gleichen Kosten für die Installation. Aber nur im Vergleich mit kompetent zusammengestellt
Beleuchtung bei 220 V. Es ist nur notwendig, um einige Nuancen zu berücksichtigen: 1.
Geeignet Marken wie - Die Drähte sollten mit PVC-Isolierung verwendet werden
MF, und auch PVC. Leiterquerschnitt ist entsprechend der Belastung gewählt. In den meisten
in der Regel ausreichend für ein Minimum von dieser Marken durch Drahtquerschnitt 0,5 oder
0,75 mm ^ 2. 2. Vergessen Sie nicht, dass die Transformatoren sind
Beleuchtung in abgehängten Decken, für eine genau definierte Leistung ausgelegt
und haben mehrere Ausgangswicklungen, die Last, die verteilt werden müssen
gleichmäßig. Angenommen, dass der Transformator eine Nennleistung von 240 hat
Watt und vier Ausgangswicklungen (Klemmpaare). Somit kann für jede Wicklung werden
entweder eine einzelne Lampe bei 60 Watt oder 2-Lampen von 30 Watt. 3. Wichtig ist
auch daran erinnern, dass der Schalter nicht ein-und auszuschalten Versorgungsstromkreis
Lampen und Transformatoren. Also, wenn Sie brauchen mehr Möglichkeiten
Beleuchtung in abgehängten Decken (z. B. "brennen alle", "brennende Lampe 5")
Sie müssen mehrere Transformatoren verwendet werden. Darüber hinaus ist es wünschenswert,
betrachten den Schutz von Niederspannungs-Stromkreise vor mechanischer Beschädigung, sowie
Feuchtigkeit, wenn die Installation der Beleuchtung in abgehängten Decken ist in den entsprechenden
Raum. Viele weigern sich bis 12 für die Beleuchtung go
Aufgrund der Tatsache, dass die meisten Geschäfte 12 Geräte sind
nur Produkte von kleineren Größe als das Modell bei 220 W. Solche Lampen
wirklich in der Decke des großen Fläche verloren. Aber es ist möglich
Lösung des Problems ist sehr einfach - legen Sie einfach eine "kleine" Lichter
in "großen" - sind ideal. Diese Technik kann in der Übergangszeit angewendet werden
mit dem System befindet sich auf einem 220 bis 12V montiert. Allerdings können Sie tun
und ohne solche Tricks - in Fachgeschäften kann man fast gefunden werden
jede Lampe. Das gleiche gilt für andere Design-Lichtquellen
- Bis 12 Go gibt völlige Freiheit, eine Vielzahl von LEDs verwenden
- Von einfach bis zu blinken. Darüber hinaus werden alle kreativen Experimenten sicher
100 Prozent. Wenn Sie sich entschließen, an der "klassischen" 220 zu stoppen
Beleuchtung in abgehängten Decken, dann geben Ihnen einige Tipps
1: nicht auf die Harke, die hundertmal mehr fortgeschritten ist Schritt. Nicht
Nehmen Sie sich Zeit, um genau zu berechnen die Anzahl der Lampen und der Nennlast
Bevor ich in den Laden. Machen Sie es einfach - er entscheidet, an die Macht
jedes Licht und fügen Sie die Ergebnisse. 2. Die Kenntnis der Nennlast,
Berechnen Sie die erforderliche Kabelquerschnitt. Die Rechnung ist einfach - teilen Sie die Summe
Laststromversorgung bei 220. Wenn die Zahl kleiner als 10 (sobald
alle werden), wird die minimale Drahtstärke für die Installation der Beleuchtung berücksichtigt werden
0, 75 mm ^ 2. Wenn 10 bis 15 - eine 1 mm ^ 2, wenn mehr als 17 - die 1, 5 mm ^ 2. Wires
Bewerben Briefmarken PV-1, MF-3 MF-4 oder NYM. 3. Denken Sie an den Standort
raspaechnyh Boxen zur Minimierung ihrer Anzahl. Der Idealfall -
ein Feld, von dem jede Lampe ist ein Dirigent. 4. Vergessen Sie nicht,
über den Schutz der Leitungen - ist es zulässig, Wellrohr verwenden
PVC unterstützt nicht die Verbrennung (elektrisch). 5. Sorgen
dass alle Verbindungen in die Verteilerkästen gemacht worden und die einzige Methode,
Löten oder Befestigung mit dem Einsatz von Terminals. 6. Vergessen Sie nicht über Phasing.
Wenn Sie diese einfachen Regeln, können wir sicherstellen, dass die Decke Verdrahtung
werden dauerhaft und sicher.

Share This Post: