Tore und Zäune sind oft aus Sphäroguss oder Stahl. Weniger häufig , diese
Materialien machen die Pergola und Rahmen für Kletterpflanzen . In den vergangenen Jahren
häufiger Design aus Gusseisen . Die meisten Metall-
Gitter gegen Feuchtigkeit und Witterung zu schützen benötigen einen Zwei-Schicht-
Malerei.

Oberfläche zunächst grundiert, dann mit einer Farbschicht.
Spuren von Rost, müssen Sie zuerst gründlich mit Schmirgelpapier reinigen
Papier-oder Drahtbürste und dann die Abdeckung mit einer doppelten Schicht von Farbe.
Derzeit sind jedoch handelsüblichen Lacken, so dass auch
ohne Vorbehandlung mit rostigen Oberfläche abgedeckt werden. Aber
Diese Beschichtung wird das Metall nur so lange zu schützen, wie der Riss beginnt
Schicht von alter Farbe. Gewisse Schwierigkeiten ergeben sich durch die Malerei der überwucherten
Pflanzen Zäune und Pergolen. Um in diesem Fall das Gitter hat malen
Verbindung der Anlage mit einander haben Rückgriff auf Board oder verpflichten
anderen vorbereitenden Arbeiten. Wenn die Oberfläche vollständig mit Sprossen bedeckt
sie abgeschnitten werden. Alter, auch ein einfacher Zaun aus Maschendraht.
In diesem Fall, verzinkt Mesh weniger haltbar, ihre grüne Option im Vergleich
Draht beschichtet. Wenn der Beton oder Metall
Säulen sind wackelig, das bedeutet normalerweise, dass die Zerstörung der betroffenen
und der Rest des Zauns. In diesem Fall nur helfen, den Bau eines neuen Zaun -
es sei denn, die vorhandene Vegetation nicht die gewünschten Schutz. Tor
Schmiedeeisen sieht sehr elegant eingerichtet Holz Ihre Lebensdauer
hängt auch von der Art des Holzes, die Qualität der Behandlung und Pflege. Unter dem Einfluss
Regenwetter und ungeschützte Holz schnell anfangen zu faulen
und müssen durch neue ersetzt werden. In den meisten Fällen des Baumes, sowie Metall-,
bedeckt mit speziellen Schutz-oder einen neuen Anstrich. Außer
sind Picket Fences, Zäune, Palisaden und Holzzäune fester
Holz. Leider sind die derzeit geplanten Gebäude
Messen Schutzzaun leichtes Design ist nicht sehr langlebig.
Im Durchschnitt sind sie etwa 10 Jahre, vorausgesetzt, die Unterstützung und die Lagerung der
aus Holz und im Boden vergraben. Oft, nach zehn Jahren
das Wachstum der Pflanzen wachsen am Zaun, so dass sie auf kann
die Funktion des Schutzes vor neugierigen Blicken. Ein paar Worte über Holz
Pergolen. Sie sind meist nicht berühren Ihre Baumstrukturen direkt
mit dem Land, da deutlich haltbarer als die meisten der Schutzzaun.
Wenn das verwendete Material Konstruktionen schließlich verrotten
und wird brüchig, sollte es mit neuen Designs ersetzt werden, die in der Regel
ergibt sich die Notwendigkeit zu schneiden oder von Kletterpflanzen zu übertragen. So
entsprechende Durchführung dieser Arbeit im Frühjahr, so dass nach
Wiederaufbau und Holzverarbeitung konnten wieder abgeschnitten
und geben neue Triebe. Beste Rekonstruktion der Pergola zur gleichen Zeit halten
benötigt in jedem Fall Maßnahmen zur Beschneidung Pflanzen
Weiß lackiert Holztüren passen perfekt in die Landschaft
Gartengrundstück, und wenn eingeladen, Lattenzaun aus der ganzen beitreten
üppigen Blumenbeeten scheinen bescheiden und anspruchslos.

Share This Post: