Die Moskauer Behörden haben beschlossen, nicht zu warten, bis das Rathaus Menschenmenge versammelte sich die Inhaber ,
Langweilt Sie das Warten für die Wohnung bezahlt. Zum Abschluss des Gehäuses wird dazu beitragen, die Stadt
Unternehmen.

Die Moskauer Stadtregierung ist die Entwicklung einer Regelung, nach der Unternehmen im Besitz von
die Stadt wird Co-Investoren unfertige Gehäuse geworden, sagte der stellvertretende
Bürgermeister Vladimir Silkin. Direkt an die Stadt kann nicht co-investiert werden, ist es für staatliche Beihilfen,
die durch das Gesetz über den Schutz des Wettbewerbs verboten. "Wir können nicht verhindern, dass die Wiederholung
Situation betrogen Immobilieninvestoren, "- erklärt er Teil der Stadt.
GUP und sind von ihren eigenen Mitteln, andere werden in der Lage sein, Kredite zu gewinnen
Silkin sagt. Und dann verkaufen die Wohnungen auf dem Markt und zu kompensieren
Kosten, erwartet der stellvertretende Bürgermeister. Erste-Hilfe erhalten Sie eine DSC-1
Halle sagte ein Beamter (die Schuldenlast des Unternehmens am Ende der von 2008 bis 39, 4 Milliarden
rub.). SUE "Moscow City Center Mietwohnungen" (MGTSAZH) teilnehmen
Co-Investment in das Unternehmen zu den fünf Standorten (alle - Gehäusewand).
Erster Stellvertretender Generaldirektor des DSK-1 Andrei Pankouski sagt, dass alle
Diese Objekte sind in der Endphase des Aufbaus. Zu sagen, wie viele
Wohnungen werden als Co-Investor, weigerte er sich. Die Website der DSK-1 an den geplanten Verkauf
insgesamt 12 Wohnungen in einem dieser Häuser, die restlichen Objekte im Allgemeinen
nicht erwähnt. Eine Quelle nah an der Führung des DSK-1, sagte, dass die Objekte
entfernt von der Stelle, nur weil jetzt gibt es Verhandlungen mit dem Investor.
Leiter des Zentrums IRN.ru Oleg Repchenko sagte heute Gehäuse
unvollendet in Moskau ist über 2 Millionen Quadratmetern. m (von der geplanten
2008 5, 3 Millionen Quadratmeter. m gesetzt 3, 3 Millionen Quadratmeter. m). Durch die Annahme der durchschnittlichen Größe der Wohnung
in Höhe von 70 Quadratmetern. m, haben wir mehr als 28 000 Wohnungen zu bekommen, sind die Käufer jetzt
Risiko. Laut "Inkom-real estate" von 306 neuen Gebäuden, vorgeschlagen
zum Verkauf, 8% eingefroren. Moskauer Behörden haben betrogen Immobilieninvestoren ausgesetzt
- Vor drei Jahren unvollendete Objekte "Kelle", "Soziale Initiative"
"Stroymetresursa" und andere große Unternehmen übertragen wurden - PIC, "SU-155"
"M. O. R. E. Plaza." Co-Investment ist nur eine der Maßnahmen, mit denen
Stadt Bau komplexer rettet. Ende letzten Jahres gekauft von Moskau Gebäude
Unternehmen 398 000 km ². m in Region Moskau und 18 000 Quadratmetern. m in Moskau bei 21, 3 Milliarden
reiben. Die Stadt ist mit dem Verteidigungsministerium, dass das Unternehmen in Moskau verhandeln
bauen Wohnungen für das Militär (Defense in 2009, verbringen können
es rund 109, 5 Milliarden Rubel.).

Share This Post: