Die Wirtschaftskrise hat bereits begonnen, die Struktur der industriellen Produktion zu ändern
- Umsatz der Metallurgie und des Maschinenbaus in der ich Quartal gesunken
bei 33-44 %, während Nahrungsmittel und Energie - stieg um 10-35% .
Erhöhte sich der Umsatz in diesen Segmenten werden weiterhin annehmen , dass ihre Investition
appellieren , sagen Experten.

Der Umsatzrückgang von industriellen Produkten zu Marktpreisen (ohne
Mehrwertsteuer und Verbrauchsteuern) in der Ukraine in I Quartal 15, 8% auf 149, 5 Mrd. USD,
Goskomstat berichtet. Zur gleichen Zeit das durchschnittliche jährliche Wachstum der Erzeugerpreise gewerblicher
Produktion für diesen Zeitraum lag - 17, 4%. Der Umsatzrückgang
aufgezeichnet in allen Bereichen, mit Ausnahme von drei: die Produktion und Verteilung
Strom, Gas und Wasser (8, 02 Mrd. USD, um bis zu 39 und 36 Mrd. USD), Essen
(2, 42 Mrd. USD, um 25, 15 Mrd. USD) und Zellstoff (0, 08 Mrd. auf
3, 11 Mrd. USD). Der größte Rückgang in Metallen aufgetreten (-14, 28 Mrd. USD,
bis 28 und 38 Mrd. USD) und Engineering (-11, 2 Mrd. USD, ein Plus von 14, 13 Mrd. USD).
Als Ergebnis hat der Anteil der Industrie am Gesamtumsatz von 24% auf eine verringerte
19%, und in erster Linie kam die Produktion von Strom, Gas und Wasser -
ihr Anteil erhöhte sich um 8 und 6 Prozentpunkte auf 26 3%. Machine-Gebäude, Reduzierung
Aktie auf 4, 8 pp, bis zu 9, 5%, ergab den dritten Platz Essen
(4 pp, 16, 8%). Experten schätzen, dass diese Änderung in der Struktur
Produktion kann vor der Wirtschaftskrise beibehalten werden. "Wenn weiter
Erhöhung des Anteils der Industrie die Produktion und Verteilung von Strom, Gas
und Wasser nur dann, wenn eine neue Revision des Nutzens Tarife möglich
in der Lebensmittelindustrie zur Steigerung der Vertriebs-Prozess der Importsubstitution Wirkung.
Dies kann auf die Tatsache, dass der Umsatz in der Lebensmittelindustrie sogar übertreffen führen
Abbildung Industrie. Diese Situation wird sich bis die wirtschaftliche Erholung weiter
und dem Beginn des Umsatzwachstums in den Branchen Metallurgie und Maschinenbau "- sicher,
Analyst IG "Sokrates" Michael Salnikov. Leiter der Consulting-Unternehmen
AAA Sergei Infusion sicher, dass die Entwicklung der Lebensmittelindustrie wird zumindest weiter
zu fallen: "Neben der Neuausrichtung der Verbraucher auf billigere inländische
Produkte, die im Sommer Lebensmittelindustrie zeigt die saisonalen Anstieg der Umsätze. "
Der Anstieg bei Umsatz und im Ergebnis wird Zahlungseingänge erhöhen
Investitionsattraktivität der Branche, sagen Experten.
"Diese Daten bestätigen die Vorhersagen von Investoren, dass die Krise in
flott werden nur Branchen orientiert sich an den inländischen Verbraucher "-
Notizen Analyst Andrew Parkhomenko Concorde Capital. Ihm zufolge
Großinvestition in 2009 kann es in diesen Sektoren zu erwarten. Wettbewerb
sie können nur Landwirtschaft und Bergbau und Gewinnung von Energieprodukten
Mineralien (Rückgang von nur 352, 8 Mio. USD, oder 4, und 5%), der Anteil
die in der Branche für das Jahr erhöhte sich von 4, 4% bis 5%.

Share This Post: