Ukrainische Premierministerin Julia Timoschenko hat gesagt, dass wenn er gewinnt die
Präsidentschaftswahlen haben nicht die Absicht zu einer Beendigung des aktuellen initiieren
Parlament, sowie Pläne für ein nationales Referendum auf Eis
eine neue Verfassung.

Bei den Feiern gewidmet 10. Jahrestag Partei "Vaterland", Julia Timoschenko
betonte, dass der Befehl "Vaterland" hatte bereits beschlossen, wird
die Präsidentschaftswahlen. Julia Timoschenko zeigte sich zuversichtlich, in den Sieg
sein Team in dieser Wahl. Zur gleichen Zeit, sagte sie, nach den Präsidentschaftswahlen
Wahl in den wichtigsten Frage zu entscheiden - was sie mit dem aktuellen zu tun
Parlament: die aktuelle Parlament date bleiben gesperrt
und nicht halten kann ein normaler Job. Der Ministerpräsident stellte fest, dass die
Diese Frage hat zwei Möglichkeiten. Zuerst - das ist die Auflösung des Parlaments und Halten
neue Parlamentswahlen. Die zweite Option, je nach Julia Timoschenko ist
union Parlament, um nicht zu halten das Land neben politischen
Wahlen. "Wir sind nach den Präsidentschaftswahlen, mit einer anderen Ebene der Regierung, wir
Rallye diesem Parlament. Unsere Route - eine Vereinigung, "- sagte sie." Ich
Ich denke, dass uns dies gelingen wird, um nach den Wahlen zu tun ", - sagte Timoschenko.
Laut dem Premierminister und alle patriotischen Abgeordneten
Beteiligung an ihren Teams. Außerdem betonte Julia Timoschenko, dass die nächste
Um nach der Präsidentschaftswahl wird die Frage nach einer radikalen Veränderung werden
Verfassung der Ukraine. Nach ihr, eine der Stufen einer solchen Änderung der Verfassung
wird mit einem landesweiten Referendum mit nur einer Frage
- Die Bürger der Ukraine wird sich entscheiden müssen, was sie in der Ukraine sehen wollen
- Mit Präsidentschafts-und Parlamentswahlen Form der Regierung. Wenn die Bürger der Ukraine
bestimmt, dass sie der Ukraine eine Präsidialrepublik werden wollen
Julia Timoschenko erwähnt, in diesem Fall nicht nötig wäre, um die Existenz
Institut für den Premierminister, wäre als Team Exekutive
Macht. Wenn die Bürger der Ukraine wählt eine parlamentarische Regierungsform,
dass "in diesem Fall muss eingegeben Büro einen starken Ministerpräsidenten, organisiert
eine starke Exekutive, sowie starke lokale Regierung,
und der Präsident werden repräsentative Funktionen. "Zugleich Julia Timoschenko äußerte
Vertrauen, dass Änderungen an der Verfassung durch die BYuT vorgeschlagenen
eingereicht. "Was wir aus der Verfassung wollen? Erstens, eine klare Struktur
Exekutive. Zweitens wollen wir die Justiz, zu sehen, welche
nicht ablehnen Mann ... wir wollen die Verfassung durch unabhängige Richter sehen
von jedem Zweig der Regierung, aber zur gleichen Zeit fest im Griff der Entscheidung
jede ungerechte Entscheidung ", - unterstrich der Ministerpräsident dieses.
Julia Timoschenko stellte fest, dass die neue Verfassung "soll eingestellt werden
der rechten Seite des neuen starken starke Opposition. "" So kurz nach der Präsidentschaftswahl ...
unserem Fall - auf, einen neuen, ehrlichen öffentlichen Debatte, in vollem Umfang, die alle
Bewertung durch das Volk der Verfassung der Ukraine. Und wir tun dies ", - versichert
Premier.

Share This Post: