SMS - Nachrichten über das vorhandene Mobiltelefone kommenden deaktivieren
auf den Telefonen der Menschen sind provokativ und richtet sich an Störung der Tätigkeit der
auf , um den Handy-Markt zu bringen. Dies war in der Presse -Service berichtet
SE "Ukrainian Landeszentrale von Funkfrequenzen " ( UCRF ).

Laut dem Bericht, "für Mobiltelefone der Bürger begann, um anzukommen
SMS-Nachrichten mit Drohungen ein paar Tage ihre Telefone "
zur gleichen Zeit, "oft die Versender solcher Nachrichten beziehen sich auf das Fehlen von Codes
IMEI des Telefons "in eine allgemeine Datenbank. Diejenigen, die solche Nachrichten erhalten
Abonnenten, nach dem Center, zur Klärung der UCRF suchen. In UCRF beachten
dass die meisten Menschen, die diese Informationen glauben, verbinden Sie diesen
Tatsache mit der Einführung der neuen Regelungen in der Ukraine die Einfuhr von Mobiltelefonen wegen der
Grenzen und die Schaffung eines allgemeinen Datenbank IMEI-Codes von Mobiltelefonen.
Insbesondere, so der Bericht UCRF "Einige Anrufer finden
dass der Fluss von Nachrichten mit der Einführung der Haft durch den Staat verbunden
Aktivitäten, die die Rechte von Handy-Nutzern schaden könnten.
Schließlich sind sie sich bewusst, dass viele Handys, die in der Ukraine verkauft
so weit, oder nicht zertifiziert und nicht zugelassen für den Einsatz
in der Ukraine oder geschmuggelt Weg, "- sagte in einer Erklärung.
Um davon zu überzeugen, UCRF hatte Kommunikation dieser Art wurde auf den Telefonen der Bürgerinnen und Bürger erhalten
Ukraine, "es gibt keinen anderen Grund als provokative Absicht bestimmter
Interessenten, die dies wollen, die Menschen zu verwirren und zu
ihre Unzufriedenheit mit den Aktivitäten des Staates zum Schutz der Rechte gerichtet
Verbraucher und Aufforderung zivilisierten Ordnung auf dem Handy-Markt,
sowie Zweifel an den Erfolg des Programms in Bezug auf insg.
Legalisierung der Mobilfunkmarkt in der Ukraine "." UCRF in Verbindung mit den Noten
dass alle Nachrichten ab, wenn es nicht um die Frage der Bezahlung für
sofern durch den Betreiber der Dienste sind unwahr "- betont die
in der Nachricht. UCRF auch berichtet, dass die IMEI-Codes von Mobiltelefonen (unabhängig von der
auf, die die Hersteller und wie sie kamen in die Ukraine)
dass mit dem Netzwerk in der Zeit sein, 30. Juli 2009 verbunden
wird zwangsläufig in eine generalisierte Datenbank-Code IMEI, und diese Telefone aufgenommen werden
ohne Einschränkungen von allen Mobilfunkbetreibern beibehalten werden. Überprüfen
IMEI-Code, die Anwesenheit von einem Mobiltelefon, die die Teilnehmer heute benutzen,
in einer verallgemeinerten Datenbank wird nur nach dem 30. September zur Verfügung, 2009
UNIAN Nachrichtenagentur berichtet. Recall nach NCRC Entscheidungen über die Reihenfolge Realisierung in der Ukraine
elektronischem Wege und emittierende Vorrichtungen und Vorschriften für die Einfuhr in die Ukraine
solche Geräte, da 28. März 2009 ist nicht für den Import und Verkauf von mobilen erlaubt
Terminal / Telefon, keine Registrierung der persönlichen Code (Seriennummer)
IMEI in einer verallgemeinerten Datenbank. Eine solche allgemeine Datenbank ist öffentlich
Enterprise "ukrainischen Landeszentrale von Funkfrequenzen" (UCRF) innerhalb
Informationen zur Erfassung mobiler Endgeräte.

Share This Post: