Die Orientierung der Wirtschaft auf übermäßige makroökonomische Leistung hat nachgelassen
Wirksamkeit der Kampf mit der Regierungskrise und führte zu Ungleichgewichten in
Haushalts-, Steuer -, Renten- und Geldpolitik.

Wie der Pressedienst des Präsidenten, gab diese Einschätzung Präsident
Viktor Juschtschenko bei einem Runden Tisch mit Vertretern der westlichen Gebiete der Medien
Landes. "Die Regierung hat es nicht gewagt, die Wahrheit zu sagen, dass die makroökonomischen
Szenario im Jahr 2009 wegen der politischen Aktivitäten und der Wunsch, die Statistiken sehen nur
mit einem Pluszeichen hat die Regierung simuliert ein Modell wirtschaftlicher geführt
Entwicklung und Budget-Modell ist nicht gestattet und hat eine Antwort auf ein System der Krise
Maßnahmen ", - sagte er. "Wir müssen realistisch sein und verstehen, was unsere Herausforderungen sind zu erwarten
und dann können wir eine ernsthafte Antwort ", - betonte der Präsident.
V. Juschtschenko äußerte die Hoffnung, dass die Regierung wird ihre Politik mehr
ausreichend, da es auf die Anforderungen der internationalen Ausrichtung
Währungsfonds, die ein Programm für die Zusammenarbeit abgeschlossen hat. Insbesondere
Solche Anforderungen sind die Reform des Gasmarktes, die Firma
"Naftogas Ukraine", die Abschaffung einer Reihe von populistischen Entscheidungen der Regierung und
dergleichen. "Wir müssen klar verstehen, dass die Antwort auf diese, wann Ukraine
der Krise, hängt fünfzig Prozent davon ab, ob wir eine harte haben
Fiskalpolitik und die Politik der tief greifende Reformen ", - sagt der Leiter der Staat.
Präsident aufgefordert, das Budget zu ändern, wie es in anderen Ländern getan wird
auf die Krise, die eine Überprüfung der Ausgaben beteiligt zu überwinden
Teil, einschließlich der Verwaltungskosten. Das Staatsoberhaupt gewarnt
Emissionen aus der Nutzung von Lösungen für Haushaltsprobleme. So bin ich überzeugt,
Der Präsident konnte die Regierung auslösen Inflation. "Es ist wichtig zu verstehen,
dass die Presse ist nicht die Quelle. Wählen Sie aus der NBU einige vorläufige
Zahlungen - ist Populismus, das ist nicht wahr. Aufgrund dieser Politik ist auf die Inflation gehen ",
- Fasste die Präsidentin. Ständige Adresse: http://www.unian.net/ [
,"],["http://www.unian.net/]

Share This Post: