Europäische und britische Währung in dieser Woche wird auch weiterhin den Handel
in den Bereichen , in denen sie schon fast 2 Monate - ein Zeitraum
Unsicherheit in den Forex-Markt setzt sich fort.

Diese Prognose Analysten vorgeschlagen Informations-analytische Zentrum "Forex
Club ". LigaBusinessInform erzählt in" Forex Club ", so die Prognosen
Unternehmens-Analysten Tarifänderungen Preisspanne von EUR / USD
in dieser Woche - 1, 4000-1, 4300, das britische Pfund / Dollar - 1, 6100-1, 6600.
Wichtige Ereignisse der Woche, die die Aufmerksamkeit von Devisen zu gewinnen
Händler auf dem Forex-Markt weltweit veröffentlicht werden: - Lösungen
der Zinssatz der Bank von Kanada (es wird erwartet, dass die Rate bleibt unverändert
bei 0, 25%) - IFO-Index der Geschäftstätigkeit in Deutschland - die Daten
Einzelhandelsumsätze in Kanada - Daten über die Einzelhandelsumsätze im Vereinigten Königreich
- Daten über Verkauf von Zweitwohnungen in den USA - Großbritannien BIP auf Melone,
- Daten über den Index des Verbrauchervertrauens in den U. S. University of Michigan.
Wie der Leiter der Informations-analytische Zentrum "Forex
Club "Nikolay Ivchenko, den Euro letzte Woche in der globalen Devisenmarkt
Forex gegen den Dollar um 1% eine "europäische erhöht
Währung begann der Handel in dieser Woche auf der Ebene 1, 3943, am Ende der Woche
Handel in Euro bei 1, 4102 zu schließen "." Britische Pfund in den letzten
Woche ging gegen den Dollar bei 0, 75%. Briten
Währung zu Beginn der vergangenen Woche lag bei 1, 6210, endete
in der gleichen Woche für das britische Pfund auf Stufe 1, 6333 ", - erklärte der Experte.

Share This Post: