Ukrainische Intelligenz glaubt , dass die Ukraine kann und muss seine
Beitrag zur Sicherheit , Stabilität und Wohlstand in der Europäischen Region und
ist der Schlüssel zur Zukunft Freiraum für Freiheit und Demokratie
in Osteuropa.

Dies wurde in einem offenen Brief an die US-Regierung, den Regierungen diskutiert
und die Öffentlichkeit über die EU, von den ukrainischen Politikern unterzeichnet, der Regierung
Beamte, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Geschäftsleute, Akademiker und Journalisten.
Der Brief erklärt, dass sich nach besten Kräften innerhalb des Staates zu
dies tun, aber Hoffnung auf Solidarität und Unterstützung von Europa und den Vereinigten
Staaten, die UNIAN Nachrichtenagentur berichtet. Insbesondere fragen die Autoren des Briefes für die Liberalisierung
die Visa-Regelungen mit der EU und den Vereinigten Staaten, die Ukraine sei "wirklich
Eingeschlossen in den menschlichen Raum des Westens. "" Nur in Gemeinschaft, in einer breiten
Kultur-, Informations-, Wissenschafts-, Bildungs-und beruflichen Austausch
und persönliche Beziehungen entwickeln kann das nötige Vertrauen, dass sich starker Wille
der Gründung der Partnerschaft zwischen uns, "- sagte in einem offenen Brief." Wir
wollen in einem modernen demokratischen Staat, der wird leben
Schutz der Interessen der mündige Bürger, und nicht Erpressung, geführte
Rechtsstaatlichkeit und nicht ihres Clans Interessen. Wir wollen eine offene Gesellschaft,
Freiheit und Wohlstand, nicht Diktatur, Tyrannei und Armut "- Highlights
in dem Brief. Auch sagen die Autoren, die sie bereit sind, auf die Aussicht auf Arbeit
Ukraine NATO-Beitritt. "Die Ukraine kann leider kein Mitglied werden
NATO heute. Stören mit diesem, von vielen Faktoren - sowohl im Inland und im Ausland
Grenzen gesetzt. Im Streben nach diesem, können und müssen wir entwickeln unsere Zusammenarbeit,
aktiv, eine jährliche nationale Programm, um professionelle erhalten
Unterstützung bei der Schaffung einer gemeinsamen Sicherheits-Strategie zu beteiligen und
einen praktischen Beitrag zur Sicherheit Allianz der Demokratien "- überzeugen
sie sind. Darüber hinaus glauben die Vertreter der ukrainischen Intelligenz, die das Programm
"Östliche Partnerschaft" soll "ein wirksames Instrument für die Modernisierung
Ukraine und anderen teilnehmenden Ländern und nicht besteuert Beitrag aus Brüssel. "" Es ist
nicht in Geld, sondern in dem Beispiel, und soziale Wissen, die Erfahrung wichtige Änderungen,
umgesetzt von den Ländern in Mittel-und Osteuropa. Die Ukraine braucht,
in erster Linie in einer radikalen Reform der Institutionen, und obwohl wir hoffen,
an die Europäische Union helfen, aber die USA können eine Menge tun "- sagt
in dem Brief. Laut den Autoren, die europäische Energiesicherheit
Union fordert für eine sichere Durchreise, und damit die Sicherheit der Energieversorgung
Ukraine. Sie glauben, dass der Schlüssel zu diesem nicht nur Diversifizierung
Energieversorgung, sondern vor allem, die Transparenz der Energiemärkte
Markt. "Die Förderung einer größeren Transparenz ukrainischen Energiemarkt und seine
Integration in die Europäische System der verantwortlichen Eigeninteresse US
und die EU "- sagte in einer Erklärung." Wir glauben - und eine europäische Sicherheits-
Euro-atlantischen Raum ist unteilbar. Es garantiert Sicherheit
Ukraine, und umgekehrt. Ein stabiles Europa ist und dass das Wachstum nicht zu existieren
instabil und gefährlich Ukraine. Das allgemeine Bewusstsein der gegenseitigen Abhängigkeit und der gegenseitigen
benötigt wird - der Schlüssel zum richtigen Handeln "- sagen die Vertreter der ukrainischen
Intellektuellen. Offener Brief an die US-Regierung, die Regierungen und die Öffentlichkeit
EU-Staaten unterzeichnet haben, insbesondere der Schriftsteller Juri Andruchowytsch, der ehemalige Sekretär
Rat für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine, Doktor der technischen Wissenschaften,
National Academy of Sciences der Ukraine, Wladimir Gorbulin, Doktor der Philosophie
Sciences, Executive Director der International Fund "Revival" Eugene
Bystritsky, Co-Kharkiv Human Rights Group Evgeny Zakharov
Präsident der National University "Kyiv-Mohyla Academy", Sergei
Beendet, der Direktor des Fonds "Demokratische Initiativen" Ilko Kucheriv, die erste
Stellvertretender Vorsitzender des Mejlis der Krim-Tataren Menschen Refat Chubarov
und andere.

Share This Post: