Der Verwaltungsrat des Internationalen Währungsfonds ( IWF) hat genehmigt
Ukraine dritte Tranche des Darlehens bei $ 3 , 3 Milliarden

Doch die vorgeschlagenen strengeren Bedingungen des Internationalen Währungsfonds gewählt
Fonds von $ 3 hat 3 Milliarden dritte Tranche ukrainische Regierung bereits beschlossen
senden $ 1, 9 Milliarden auf seine Auslandsschulden zurückzuzahlen. Gleichzeitig
Der IWF sagte die Anforderungen für die ukrainische Seite, die sie durchführen müssen
die Zusammenarbeit mit dem Fonds auch weiterhin. So einigten sich die Regierung
vor Ende des Jahres zu erhöhen Gastarife für Haushalte und teplokommunenergo
um 20% auf eine Strafe wegen Nichtzahlung von Versorgungsleistungen führen, schneiden das Defizit
Staat (in anderen Worten, dem konsolidierten Haushalt) bis zum Ende des Jahres
0, 6% des nominalen BIP und das Defizit auf einem Niveau nicht höher als 6% zu halten. Pension Regime
Eine der Bedingungen, die vereinbart, in der ukrainischen Regierung zu erfüllen haben,
ist es, sicherzustellen, dass das Defizit 2010 des Staates nicht mehr
4% des nominalen BIP. Dies ist nach vorläufigen Berechnungen, 42, 2 Milliarden USD. In
der bisherige Text des Memorandums und prädiktiven Wert des Defizits wurde angegeben
auf einem niedrigeren Niveau - 1, 9%. Das Finanzministerium stellte fest, dass die Erhöhung der Grenze
ist voll gerechtfertigt, weil nicht nachlassen der Krise. Nach Schätzungen des IWF, das reale Wachstum
Ukraine BIP im nächsten Jahr nur 3%, und dann durch die Wirkung der Basis
vergleichen (in diesem Jahr voraussichtlich um 12% sinken), das Ergebnis
Budget erheblich reduziert und die Kosten erhöhen. Das Kabinett hat geschätzt,
wegen der Krise, wird das Treasury-Ergebnis in 2010 von 22 Mrd. UAH sinken.
"Erstellen einer defizitären Haushalt für das kommende Jahr aufgrund von Verlusten
Budget Einnahmen aus den Ende 2008 verabschiedet und im Jahr 2009, dem Obersten
Rada Anti-Krisen-Gesetze, die steuerliche Anreize bieten
in verschiedenen Sektoren der Wirtschaft ", - namhafte Experten im Ministerium der Finanzen zu berichten.
Bedrohung für den Haushalt sind auch eine Erhöhung der Stabilisierungsfonds stimuliert
(Insbesondere zur Finanzierung Vorbereitungen für Euro 2012) sowie
Abdeckung vorübergehender Bargeld aus dem Staatshaushalt Lücken in lokalen Budgets und
Pension Fund. Das Finanzministerium als Indikator für 4% des gesamtstaatlichen Defizits
sehr optimistisch für 2010. "In der Krise am meisten
Europäischen und GUS-Staaten planen, ihr Haushaltsdefizit von mehr als 5% des BIP "- Anmerkung
in das Ministerium. Nach Ansicht von Experten, um das Defizit zu senken
Governance Regierung sollte höchste Aufmerksamkeit auf die Probleme bezahlen
"Naftogas Ukraine" und der Pensionskasse. "Jetzt ist die Struktur des Defizits ist eine solche
dass der Nennbetrag der quasi-staatlichen Organisationen haben -
staatseigenen Unternehmen, staatlichen Banken, Pensionsfonds "- der Ökonom sagte der Investmentgesellschaft
"Dragon Capital" Elena Belan. Teilweise lösen die Probleme in der Öl-und Gas-
Sektor (durch Anhebung der Zölle und Zahlung Disziplin), die Regierung
Der IWF hat zugesagt, sich der Rentenversicherung. Das Kabinett hat sich verpflichtet,
vor Ende Oktober die Genehmigung der konkrete Vorschläge, um das Defizit Gleichgewicht
Pension Fund. Laut Erster Stellvertreter des Ministers für Arbeit und Soziales
Paul Rozenko Politik, einer der Schritte der Regierung in diese Richtung
wird spetspensy kündigen für bestimmte Kategorien von Menschen: Volksdeputierten,
Beamte und Richter. Kabinett schlägt Werchowna Rada auf, angemessene
Gesetzentwurf im Frühjahr, aber dann hat es nicht bestanden. "Ich denke, wir
erneut, um das Parlament das Dokument vorgelegt, und, hoffentlich, im Vorgriff auf
Präsidentenwahl Abgeordneten wird ihn anders zu behandeln, "- sagt Rozenko.
Ihm zufolge plant die Regierung die Höhe der monatlichen Rente begrenzen
5 bis 8000 UAH. "Dann, geschätzt als jetzt im Ruhestand Abgeordneten 15
TEUR. "- sagte Rozenko. Das Defizit wird Tarifen blockieren, jedoch auch Maßnahmen
Die Befüllung der Pensionskasse sollten strenger sein, um deutlich
Auswirkungen auf das Haushaltsdefizit, sagen Experten. Paul Rozenko weist darauf hin,
als Folge der Abschaffung der spetspensy Kabinett hatte gehofft, "ein paar hundert bekommen
Millionen Griwna ", während zum Beispiel bestimmte öffentliche Defizit
Pensionsfonds zum Ende des Jahres nicht überschreiten darf 13, 5 Milliarden. So
Experten glauben, dass das Defizit im nächsten Jahr zur Verfügung gestellt werden
nicht in der Pension und in anderen Bereichen. "Zum Beispiel, auf Kosten der vierteljährlichen Anstieg
Gaspreise um 20%. Nach den Präsidentschafts-Wahlkampf, der
Anfang nächsten Jahres fertig, kann die Regierung nicht leisten
stark die Preise zu erhöhen, um der Öffentlichkeit ", - sagt Elena Belan. Nach
Geschäftsführer des Center for Social and Economic Research CASE
Ukraine Dmytro Boyarchuk, um den Zustand Pensionsfonds, ohne einen negativen verbessern
Auswirkungen der zusätzlichen Belastung des Haushalts unmöglich. "Die Entscheidung
Dieses Problem erfordert eine politisch peinlich für die Regierung Maßnahmen, wie
wie eine Erhöhung des Rentenalters oder eine wesentliche Erhöhung der Finanzmittel.
Zum Beispiel, einen Notfallplan Fonds, unterstützt die Pension
finanzieren, während die Reform nicht zu Ende. "

Share This Post: