Hohe finanzielle Belastung macht die Tankstelle Eigentümer für Käufer zu suchen
für Ihr Unternehmen

Der Handel von Erdölprodukten ist am Rande des massiven Angebote
Fusionen und Übernahmen. Inhaber von kleineren regionalen Netzwerke von Stationen weisen
Geschäft zu verkaufen. "Case" wurde bewusst die Absicht der drei Öl-Trader
finden einen Käufer für seine Füllung. Unter den Gründen, dass die Eigentümer zwingen
Tankstellen gehen dem Verkauf von Vermögenswerten, erscheinen höhere Verschuldung
Unternehmen, die Unfähigkeit, neue Mittel zu gewinnen, sowie die sinkende Nachfrage
auf Erdölprodukten. Ein weiterer wichtiger Faktor, dass die Umverteilung des Marktes provoziert,
ist auf dem Teil der Gruppe "Privat", die das Netz der "Sentosa" steuert Dumping
"Ukrnafta", "Avias», ANP, etc. Mehrere Marktteilnehmer sagte
den Verkauf der Retail-Netzwerk "Kalina Ltd", die mehr als 80 Punkte hat in verschiedenen Bereichen
Ukraine. "Die Inhaber der Unternehmen gehen, um einige seiner Tankstellen umzusetzen",
- Said einer der Gesprächspartner "zu verursachen." Executive Director des Netzwerkes
Edward Fedyun lehnte eine Möglichkeit, diese Informationen zu kommentieren.
Zur gleichen Zeit die Quellen der "Fall" legt nahe, dass durch den Verkauf von Tankstellen
Eigentümer Kalina Ltd "wollte Fonds zu finden, um seine pflegen
Geschäft. Zu verkaufen - alles "business", wie es bekannt, dass das Unternehmen beabsichtigt wurde
"Christina" zu verkaufen, seine Tankstelle. Es ist im Großhandel tätig
Erdölprodukte, sondern besitzt auch sechs Stationen in Saporoshje Gebiet. "Im Prinzip
alle verkauft und füllt unsere keine Ausnahme. Doch heute ist der echte
Vorschläge oder Vereinbarungen, wir nicht "- sagte der Vorsitzende des Vorstands
"Christine" Vladislav Petrov. Leiter des Unternehmens beurteilt seine Stationen rund um
$ 1.000.000 jeder. Dementsprechend können die Kosten für das gesamte Netz werden über
$ 6.000.000 zum Verkauf noch, ein regionales Netzwerk von Tankstellen. Da wurde es
bekannt, dass "Ursache" für den Moment angesichts der Möglichkeit der Realisierung ihrer
Netzwerk-Assets "OVIS", betreibt vier Ausfüllen des Kharkiv Region.
Das Unternehmen erklärte, sie wollten nicht, um Informationen über einen möglichen Verkauf zu veröffentlichen,
nicht immer zu Fragen der Korrespondenten zu beantworten. Intolerable Dumping Potential
Buyers verbilligt Stationen sind die Marktteilnehmer in erster Linie Team namens
"Private". An diesem Punkt nach Expertenschätzungen hat es konzentriert
in den Händen von etwa 25% aller Stationen des Landes. Nun, "Privat" hat
alle Bedingungen, um ihren Anteil zu erhöhen. "In den kommenden Jahren diese
wird der größte Spieler auf dem ukrainischen Markt ", - sagt Analyst Beratung
UPECO Firma Alexander Sirenko. Die Betreiber bestätigen die Tatsache, dass die überwiegende
Auswirkungen der einer der Hauptakteure in ihrem Geschäft. "In der Regel konzentrieren wir uns auf dem Markt
auf normalen Prämie. Aber in den letzten Tagen wurden zu Preisen zu verkaufen
bot die Gruppe "Privat". Doch die Wirtschaft haben wir ganz andere
- Nicht die Behandlung, Zugang zu billigem Öl und vieles mehr. Es stellt sich heraus, dass
Wir arbeiten mit winzigen Spielraum, den Verkauf Benzin um 6, 4 hrn. pro Liter anstelle von
6, 6 UAH. pro Liter, was nicht ausreichend für ein normales Unternehmen "
- Said Vladislav Petrov. Laut dem Direktor der Beratungsgesellschaft
"A-95" von Sergej Kuiun, massive Fusionen und Übernahmen im Einzelhandel
Handel mit Ölprodukten ist nicht aus dem einfachen Grund, dass die mögliche beobachtet
Käufer sind für den Fall der Preise an der Tankstelle warten. Während in den letzten Jahren haben sie
viel billiger. In der Mitte des vergangenen Jahres konnte eine Station Kosten
bis zu $ ​​5-6 Millionen, und jetzt der durchschnittliche Preis der Tankstellen ist $ 1.000.000 Neben dem "Privat"
Ukrainische Kauf Stationen kann ein Unternehmen mit russischen Wurzeln zu nehmen.
"Bis vor kurzem, und" TNK-BP "und" Lukoil "lieber ihre eigenen Tankstellen zu bauen,
eher als der Kauf eines anderen, sondern mit dem Fallen der Preise ist wahrscheinlich, dass sie eine Reihe von kleinen Buy
Netzwerke "- resümiert Sergei Kuiun.

Share This Post: