Die Europäische Kommission behauptet, dass die ukrainische Regierung unternommen hat,
eine Reihe von Verpflichtungen auf den Gassektor reformieren , so dass ein
Kredit von internationalen Finanzinstitutionen. Dies wurde von einem Vertreter gemeldet
Europäische Kommission Mark Gray.

"Die Ministerpräsidentin Timoschenko gestern als internationaler Finanzplatz angeboten
Institutionen und die Europäische Kommission eine Reihe von Verpflichtungen mit dem Zeitrahmen
die Reform des Gassektors, "- sagte, vor allem, M. Gray." In
Dienstag, den IWF herausgegriffen Ukraine, die dritte Tranche des Kredits unter Stand-by-Programm in
$ 3, $ 3000000000, von denen zum ersten Mal die Verwendung von
für ihre Einkäufe Gas. Dies ist ein wichtiger Bestandteil eines Gesamtpakets "- hinzugefügt
Vertreter der Europäischen Kommission. Wie berichtet, 28. Juli. das Board of Directors der International
Währungsfonds hat die dritte Tranche der Ukraine Stand-by-Kredit genehmigt
bei 3, $ 3000000000 am 24. Juli in Brüssel, sagte der Vertreter der Europäischen Kommission M. Gray
Fortschritte in den Verhandlungen mit der Ukraine über den Kredit für Gas und Umsetzung von
Reformen. "Die Parteien waren in der Nähe zu einer Einigung über die notwendigen kurz-und mittelfristig
Engagement der ukrainischen Behörden zur Reform des ukrainischen Gas-
Sektor, die ermöglichen werden, für die internationalen Finanzinstitutionen
Bereiten Sie ein Paket von Unterstützungsmaßnahmen für die Ukraine ", - zur Kenntnis genommen, insbesondere die Aussage
in der dritten Runde der technischen Konsultationen zwischen der Europäischen Kommission,
Ukraine und die internationalen Finanzinstitutionen, in Kiew statt.
M. Gray stellte fest, dass die Support-Paket geschickt wird, um bei der Lösung behilflich sein
Schwierigkeiten mit der Injektion von Gas in unterirdischen Speichern sowie zu helfen,
zu reformieren und zu modernisieren, den Gassektor. "Partner wird sich weiterhin aktiv
Zusammenarbeit in den kommenden Tagen ", - sagte, während die Vertreter der Europäischen Kommission.
29. Juli ermächtigte den Präsidenten der Ukraine auf den internationalen Energiemärkten
Bogdan Sokolowski sagte, dass die nächste Tranche Freigabe des Internationalen
Währungsfonds (IWF), die jüngste Vereinbarung mit der Europäischen Kommission und internationalen
Finanzinstitutionen, sowie die Reform des Gasmarktes in der Ukraine sind
hinreichenden Bedingungen für die Zahlung für russisches Gas bis zum Ende
in diesem Jahr.

Share This Post: