Premierministerin Julia Timoschenko verspricht Gefängnis die ehemaligen Eigentümer
" UkrGasBank " .

Kommentierte die Besitzer von gescheiterten Banken, sagte Timoschenko,
dass sie unter der Kontrolle seiner politischen Gegner. "Wenn
hier gibt es Investoren, "UkrGasBank" bewusst sein, dass dies nur der ist
Bank, welche die Partei der Regionen kontrolliert. Und Refinanzierung, die
sie der Nationalbank gewährt wurden, übertrugen sie auf eine 1% ige Beteiligung an einem kleinen
bank ", - sagte der Ministerpräsident. "Nach den Präsidentschaftswahlen wird alles
sitzen ", - Timoschenko gewährleistet. Die wichtigsten Eigentümer der "UkrGasBank"
die Rekapitalisierung wurden Werchowna Rada Abgeordneter der Partei der Regionen Vasyl
Horbal und Mitglied des Stadtrates von Regionen Alex Omelyanenko. Kommentar
die Frage, wo das Geld auf Kaution stellen, riet Timoschenko Investoren:
"Setzen Sie Ihre zurück, wo der niedrigste Prozentsatz, weil es sehr geringe Risiken
auf Einlagen. Vertrauen Sie nicht den Banken, die 25% pro Jahr versprechen. " Auch
Timoschenko versprach, dass im Falle seines Sieges bei den Präsidentschaftswahlen wird
bekannt als bankrotte Banken in der Ukraine. "Die Karten werden geöffnet werden
und jeder Bürger sehen, was passiert ist, sein Geld, als Geld
ging an Offshore-Konten. Und heute kann ich nur, was ich kann - Sie geben
Ihr Geld ", - Timoschenko appellierte an die Einleger der Bank" Rodovid ".

Share This Post: