Am Vorabend der bevorstehenden Präsidentenwahl Julia Timoschenko Bloc und ihr Führer
- Premierministerin Julia Timoschenko - haben in einer ungewöhnlichen Rolle für sich selbst gewesen.
Bisher führte diese politische Kraft im Wahlkampf , während
in der Opposition , aber dieses Mal der Führer der Julia Timoschenko Bloc ist verantwortlich für die wirtschaftliche
Situation in dem Land vor den Wählern als auch ihre politischen
Gegner.

Darüber, wie die Regierung von Julia Timoschenko will kombinieren
politischen Ziele und wirtschaftlichen Herausforderungen des Kabinetts in
Krise, sagte Vize-Premier Alexander Turchinov. Ihm zufolge
wenn er gewinnt die Wahl von Julia Timoschenko wird nicht zerschlagen niemanden.
"Im Gegenteil besteht die Herausforderung darin, die Nation zu vereinen und die politische Pattsituation zu beenden.
Dies ist der einzig richtige Weg, um die Auswirkungen der globalen Wirtschaftskrise zu überwinden
Krise ", - sagte Alexander Turchinov, berichtet Kommersant-Ukraine". In
Destabilisierung der Situation in dem betreffenden Land, nur diejenigen, die so
will seine politische Position zu stärken, unabhängig von den Interessen des Staates
und die Menschen. Es ist nicht unser Weg. Unser Weg - den Weg der Stabilisierung und konkrete Ergebnisse,
anstatt revolutionäre Umbruch. Die Wirtschaft kann nur in der politisch wachsen
steady state. Und dies ist notwendig, um die Zahl der ungeplanten reduzieren
Wahlen, Auflösung, Übertakten und so weiter "- stellt er fest." Wenn ein Kandidat
- Prime Minister, ist die Kampagne anders als in der Opposition geführt. "Home
Propaganda Formel - effektive Arbeit des Kabinetts in komplexen
Die globale Finanzkrise. Wir, im Gegensatz zu unseren Gegnern,
Sie können keine populistischen Versprechungen unerfüllt. Es gibt eine riesige
Verantwortung und harter Arbeit ist eigentlich rund um die Uhr. Daher ist für
Wir kämpfen - speziell, produktive Arbeit der Regierung ", - betonte
Alexander Turchinov.

Share This Post: