Fast die Hälfte der " weißen Kragen " sind bereit, eine unmoralische Handlung zu begehen
aus Gründen der Arbeit in der Krise . Dies sind die Ergebnisse der Umfrage zum Nachdenken ,
durchgeführt site zu arbeiten und Mitarbeiter HeadHunter finden.

So zumindest bereit, Unmoral im Interesse der
44% der Arbeiter. Fast jeder zehnte Mitarbeiter (11%) sind eindeutig
bestätigt seine Bereitschaft, eine solche Tat zu begehen. Von denen, die
gesteht begeht eine unsittliche Handlung, hatten 60% von ihnen im Kopf oder liegen
Betrug, fast ein Viertel - "eine informelle Beziehung" mit dem Chef, und 16% - gegeben wurde
andere würden cebe Dienstleistungen und 5% haben es nicht verschmäht, zu stehlen. Zusammen
so, glauben 45% der Befragten an der Umfrage der Ukrainer, dass solche Maßnahmen für
Erhaltung der Arbeit - es ist nicht eine Option, zu glauben, dass Ehrlichkeit - über alles.
Es wird darauf hingewiesen, dass diese bedeckt war im April war unter den russischen durchgeführt werden
"White Collar". Prozentsatz für die Bereitschaft zu unethischen gemeldet
Tat, in der russischen Gruppe war niedriger - 49% verglichen mit dem ukrainischen -
55%. Doch laut einer Umfrage durch Rekrutierung Portal
Superjob, hat die Mehrheit der Ukrainer (71%) keine Angst ihren Arbeitsplatz zu verlieren. In der Regel
kleiner als die anderen Befragten haben Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, die jünger als 25 Jahre - davon
ohne Angst vor den restlichen 25%. Die Befragten aus dieser Altersgruppe
optimistischer in die Zukunft und an sich selbst glauben, "ich habe keine Angst Entlassungen
aufgrund der Tatsache, dass ich höhere Bildung, die Kenntnisse in zwei Sprachen, eine Reihe von haben
absolvierten Lehrveranstaltungen und eine Reihe von Eigenschaften, die für jede Aufgabe sind. "Aber
Selbst diejenigen Befragten, die Angst um ihren Arbeitsplatz, mehr Erfahrung
nicht "für die Arbeit selbst," sie haben Angst, ohne Einkommen zu gehen. "Auf jeden Fall, ohne
Arbeit werde ich nicht bleiben. Es ist schade nur, dass vorübergehend zu einem kleineren gehen
Löhne. "

Share This Post: