Die Regierung beabsichtigt, Anteile an 15 öffentlichen Energieversorgungsunternehmen Cabinet verkaufen
Die Minister beschlossen , Aktien von 15 Stromunternehmen , die derzeit zu verkaufen
Moment sind in den Staat.

Im Moment, um nach Acting Vorsitzender des State Property Fund, Dmitry
Parfenenko, die Frage der Abschaffung des gesetzlichen Fonds-Paket NAK "Energy
Company of Ukraine "(die Verwaltung der Anteile). Nach offiziellen
wenn alle erforderlichen Verfahren erfolgt schnell durchgeführt werden, die erste
Auktion kann im September 2009 bekannt gegeben. Am
Allerdings hat das SPF noch nicht eine Liste von Firmen, die ausstellen ausgestellt
zum Verkauf, sowie das Interesse verkauft die Aktien. Wie der "Fall" der Pressesprecher
State Property Fund Nina Yavorskaya will Stromkonzerne in Bezug auf Staat
realisieren Steuerung blockiert. Nach Angaben der Analysten von "Galt \u0026 Taggart
Securities 'Alexander Paraschiya, werden diese Lose für Investoren attraktiv.
"Jetzt ist die Energie-Unternehmen - eines der wenigen Unternehmen, das Gewinnwachstum zeigen.
Also ich denke, dass diejenigen, die ihre Aktien zu kaufen gibt, "- sagte der Experte.
Potenzielle Käufer Analysten schätzten, dass die Kontrolle
Anteile an der Macht Unternehmen werden in DTEK Rinat Akhmetov interessiert sein. Früher im Interview
"CASE" der Generaldirektor Maxim Timchenko sagte, dass DTEK Interessen
in erster Linie "Donetskoblenergo." "Wir besitzen mehr als 30% des Unternehmens, mit Ausnahme
Sie ist in der Region, die Anwesenheit von DTEK "- sagte Timchenko. Von
anderen inländischen Investoren kaufen Aktien von Energieunternehmen interessiert sein würden
Gruppe "Privat" Igor Kolomoisky und "Power Standard" von Constantine
Grigorishin. Diese Strukturen bereits eigene Aktien in mehreren Stromversorgung
Unternehmen. Der ausländischen Investoren in der Auktion teilnehmen können
Russischen "Inter RAO UES", Italiens Enel und anderen europäischen Unternehmen,
Arbeit in den Märkten Osteuropas. Minderheitsbeteiligungen
Energieunternehmen werden weniger interessant für potenzielle Käufer. Daran erinnern, dass
In diesem Jahr State Property Fund verkauft 26, 98% der "Lvivoblenergo" für 197, 8 Mio. USD.
Firma "TEKT-Trade" und 25% +1 "Chernigivoblenergo" für 223, 4 Mio..
von "On-line Capital." Allerdings verkaufen ein Aktienpaket "Poltava"
"Prikarpatieoblenergo" und "Sumyoblenergo" wiederholt wegen verschoben
das Fehlen von Angeboten für die Ausschreibung. "Die Investoren sind viel interessanter
Erwerb einer kontrollierenden Beteiligung als blockiert. Kleine Pakete von Interesse
Nur diejenigen, die bereits Anteile an diesen Unternehmen oder der Investitionen
Fonds, werden diese Aktien zu nutzen ", - sagte Para.
"Kyivenergo", um die es in der gleichen Zeit, es ist unklar, ob die
MFI Angebot für den Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung "Kyivenergo", die auch
ist eine gesetzliche Fonds "Energy Company of Ukraine." "Kyivenergo"
hat eine doppelte Status - es erzeugt und die Stromversorger.
Theoretisch könnte es auf der Liste für die Privatisierung. Ich denke, dass die Aktion "Kyivenergo"
keine Notwendigkeit, staatliche, können sie in diesem Jahr verkauft werden,
wenn die Regierung so entscheidet ", - sagte der Premierminister der Berater
Alexander Hudyma Energiefragen.

Share This Post: