Der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko bei seinem Besuch in Odessa , versprach zu stoppen
Privatisierung von Odessa Portside Plant, wenn die Unternehmen nicht in der
führte ein Umwelt-Audit .

So ist nach der Stellvertreter des Odessa Stadtrat von PR , ein führendes Unternehmen der öffentlichen Organisation
Lebensqualität Alexey Goncharenko ist Umweltprüfung eine Schlüsselrolle
Forderung der Demonstranten , die heute erfüllt das Staatsoberhaupt
an der Odessa Flughafen. "Wir übergeben Behandlung von Viktor Juschtschenko , unterzeichnet von den Bürgern
fast 5000 Menschen , die die Umsetzung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung erfordern
Audit in Bezug auf die SCR . Dieses Verfahren sollte eine Antwort geben , ob die Privatisierung
Unternehmen, und wenn ja, unter welchen Bedingungen ", - sagte Goncharenko Together.
so stellte er fest , dass der Präsident auf die Anforderungen von Odessa vermitteln versprochen
Cabinet zu überwachen und mögliche Fehler berücksichtigt. "Wenn
Prüfung nicht , ist Viktor Juschtschenko bereit, die Entscheidung zu verkaufen Veto
IPF , "- sagte Goncharenko Denken Sie daran, in der State Property Fund der Ukraine angekündigt.
dass die Odessa Port Fabrik behauptet mehr als 10 Unternehmen, die die
Erhöhung des Asset Value von bis zu 900.000.000 $

Share This Post: