Rathaus ließ die Fahrer und Schaffner Trolleybusse , Straßenbahnen
und Kleinbusse eingereicht .

Seit September müssen sie Schilder mit Informationen über sich selbst zu tragen : Name,
Name, Position, Bankleitzahl und natürlich Fotos. All diese Informationen
auf dem Hintergrund von Kiew gebracht werden. Die Behörden glauben, dass diese Methode diszipliniert werden
Fahrer und verbessern die Qualität der Dienstleistung . Aber Träger sind Innovation
skeptisch : "Sie werden sagen - tun wird. True, die Krise in alle zusätzlichen Kosten
Belastung. Eine Plakette kostet UAH 2, aber viele Fahrer ! Und der Punkt ?
Treiber zurück in die Kabine sitzt auf dem Rücken oder etwas auf eine Karte zu hängen ? "- Sagt
Executive Director der Association of Carriers Valery Lipetsk . "Und wir haben
und so alle Fahrer und Schaffner mit Abzeichen gehen. Einzel- Probe und eine holographische
Schutz können Sie sofort feststellen, lzhekontrolera "- sagt CEO" Kyivpastrans "
Nicholas Lambutsky . Es stimmt, wie gesagt Nummer 18 Obus Fahrer Alexander
Kein Abzeichen und sie haben keine Hinweise auf das Add noch nicht eingegangen .

Share This Post: