Mitarbeiter UBEP die Aktivität einer Gruppe von Menschen ausgesetzt , stahlen Geld von der Bank
Konten mit gefälschten Kreditkarten

Der andere Tag den Arbeitern der Anti-Economic Crimes
Innenministerium der Ukraine in die Mykolaiv Region wurden über die Aktivitäten informiert
Personen, die mit gefälschten Plastikkarten sind, stehlen Geld
von den Konten ausländischer Banken, und dann kassiert sie, sagte
"Bagneta" Vertreter des Center for Public Relations Ministerium für innere Angelegenheiten in der Region Mykolaiv
Vladislav Gnatenko. Angreifer wurden festgenommen beim Versuch, Geld abheben
83 Tausend Griwna in der Abteilung eine der Nikolaev Banken. Investigative
Verwaltung der regionalen Polizei eingeleitet Strafverfahren wegen Betrugs
in großem Maßstab. Vorläufige Untersuchungen ergaben,
dass die Vorbereitungsphase Betrüger mit Internet-Seiten studiert
Informationen darüber, wie gefälschte Kreditkarten, und dann einen Plan entwickeln,
wonach für den Erwerb durch betrügerische
Transaktionen mit gefälschten Kreditkarten von ausländischen Banken
ein POS-Terminal in ein Zimmer speziell erworben installiert
Unternehmen. In anderen Worten, zu implementieren diesem "Projekt", haben Betrüger registriert
Unternehmen Lockvogel. Die Mitglieder der Gruppe klar aufgeteilt
eine Rolle. Einige aufgenommene fiktiven Firma, eröffnet ein Konto in
Bank erschossen zu den Räumlichkeiten zu mieten, POS-Terminal etablieren und
Umwandlung von gestohlener Vermögenswerte in Bargeld. Andere - in Verhaltensweisen, die
Transaktionen mit gefälschten Zahlungskarten. Wie von der Polizei darauf hingewiesen,
Angreifer besitzt ausreichende Kenntnisse in Informatik,
daher über das Internet, um PIN-Codes Karteninhaber Kunden kaufen
ausländischen Banken, und dann produziert gefälschte Karten. Mit
persönlichen Beziehungen unter den Mitarbeitern der inländischen Niederlassung Nikolaus von
Banken, öffneten sie ein Bankkonto und eine Vereinbarung unterzeichnet, um eine POS-Terminal errichten.
Das Terminal verwendet werden, um die Konten von Kunden der spanischen, italienischen Zugang,
Japanisch, israelischen, deutschen und kanadischen Banken. Angreifer wurden
Fälschung von Zahlungskarten mit einem Stück für sie (die so genannte "white
Plastik ". Später mit der Hilfe von einem hausgemachten Gerät wurde auf das Werkstück aufgebracht
Magnetband mit Informationen. Mit einer gefälschten Karte Betrüger
durchgeführten Berechnungen für Pseudo angeblich gekauft von seinem eigenen fiktiven
Produkt des Unternehmens. So konnten sie "akkumulieren" auf Grund von mehr als 1 Mio. Griwna,
von denen 123 000 kassiert und ausgegeben. hatte zum Bezug von Bargeld
Nun ist die Polizei und verbringen Sie stellt die Beteiligung der
Häftlinge Karden "Betrug mit Zahlungskarten in anderen Regionen
Ukraine. Auch stellt sich heraus, Informationen über Komplizen in einer Bank Betrug.
By the way, "bagnet" bereits berichtet, dass skiming - Kopieren (Fälschungen) Daten
aus dem Magnetstreifen der realen Zahlungskarte, ist die häufigste
Schwindel mit Plastikkarten in der Ukraine. Allerdings, modern
Entwicklungen bei der Herstellung von Plastikkarten (einschließlich Bezahlung)
um die Möglichkeit von Betrug, wenn sie gefälscht sind. Hersteller
verwenden eine Vielzahl von technologischen Methoden und Arten der Schutzelemente bei der Herstellung von
Zahlungskarten. In der Ukraine, die moderne High-Tech-Produktion von Kunststoff-
-Unternehmen hat die "Badge" (Kiew, Teil des Konsortiums "EDAPS" gegründet;
Mitarbeiter - 100 Personen;.. Umsatz in 2006 - ca. 14, 4 Mio.), was
Führer der ukrainischen Markt. Ltd "Mark" wurde auf Übereinstimmung mit zertifizierten
Sicherheitsanforderungen der internationalen Zahlungssysteme VISA, MasterCard.
Das Unternehmen ist auch autorisierter Hersteller von Karten PRISMA, National
System der Massenproduktion elektronischer Zahlungsverkehr (NSMEP), das Interbank Payment System
"UkrCard." Schutzausrüstung bei der Herstellung des Unternehmens verwendet
Drucken und besondere: Die Plastikkarten können in zwei Kategorien unterteilt werden
Sicherheits-Features. Elemente, die in die Gestaltung von Karten verwendet werden, exklusive
Kopieren von Bildern. Wird für Druckfarben, die Farbe zu ändern
je nach Blickwinkel. Selbst Druck Offset-und Siebdruck
Möglichkeiten (für den Offsetdruck verwendet auch Iris, die
können nicht auf normalen Druck gespielt werden). Abhängig von den Anforderungen
Kunden verwenden Materialien mit unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften:
Polycarbonat, ABS, PVC. Auch verwendet fortlaufende Nummerierung Karten
stellt ein Hologramm, Unterschriftenfeld Kartenhalter mit einem Standard-
oder ein individuelles Muster. Der gesamte Komplex der technischen und Druck
Techniken, bietet zuverlässigen Schutz für Plastikkarten vor Fälschungen.
Die Praxis hat gezeigt, dass selbst hoch qualifizierte Trickbetrüger sind nicht in der Lage,
So erstellen Sie eine Fälschung, die unmöglich von den ursprünglichen unterscheiden.
Selbst die gehobene Produkt-und Markenpiraterie Hologramm mit einem Kartenleser einrichten
"Holographie", verriet in ein paar Sekunden. Betrüger bleibt
nur Wege finden, um Informationen von magnetischen Medien zu kopieren, aber es
bedeutet, dass der Gebrauch dieser Medien durch das schwächste Glied bei der Verwendung
Zahlungskarte. Daher sind Experten zunehmend Gedanken über
Einführung neuer Technologien, nämlich der Übergang zur sogenannten Karte
einen implantierten Chip (immer noch als Smartcards bezeichnet). By the way, Ltd
"Mark" besitzt moderne Fertigungstechnologien, "smart cards" mit Kontakt
und kontaktlose Schnittstelle. Der Mikroprozessor (Chipkarte)
Im Gegensatz zu magnetischen hat ein besseres System zum Schutz vor unerlaubter
Zugang. Der beste Schutz ist in erster Linie durch die Tatsache, dass für jeden zur Verfügung gestellt
Berechnungen in der Werkstatt oder an irgendeinem anderen Punkt des Kundendienstes erfordert
Art PIN-Code. Darüber hinaus ist der "Klon" einen Chip sehr teuer und schwierig.
Daher kann mit einem elektronischen Chip-Karte nicht nutzen ein Außenseiter.
Zumindest die "gewöhnlichen" Betrug kann es nicht. Es sollte beachtet werden
dass heute in der Ukraine noch keine worden
Folge einer Manipulation oder Manipulation des Chips Zahlungskarten.","

Share This Post: