Der Saldo des Außenhandels in der Ukraine in I Halbjahr 2009 verbessert
15, 3 mal mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2008 gegenüber , war aber weiterhin
negative - $ 471 , 7 Mio.

SSC sagte gestern, dass der Überschuss des Außenhandels in der ich die Hälfte
belief sich auf USD 1 97 Milliarden, fällt auf 1, 5-mal. In der externen Warenhandel Situation
Im Januar-Juni war das Gegenteil - ein Defizit von $ 2 44000000000 negativen
Außenhandelsbilanz wurde durch Zuflüsse in das Land ausgeglichen um
2 $ 1 Milliarde in der ausländischen Direktinvestitionen. Ein Großteil der negativen
Balance war nicht durch hohe Mengen der Einfuhren von Waren und zollamtliche erreicht
Design in der ich Quartal von Erdgas an die Ukraine in den vorherigen geliefert
Jahren. Nach Schätzungen b, und der Staat Customs Zollabfertigung solcher Gas für $ 1, 76
Milliarden So die reale Handelsbilanzdefizit in der Hälfte war ich
$ 677, 1 Millionen der Reporting Services realen Handelsbilanz Angesichts
Ländern war positiv - 1 $ 3 Milliarden in der II Hälfte der äußeren Situation
Märkte für ukrainische Produkte sollten nicht viel schlechter sein. "Wahrscheinlich
erwarteten Anstieg der Importe durch die Verbesserung des außenwirtschaftlichen Umfelds für den Offset-
unsere Exporte. Zum Jahresende Defizit wird über $ 800.000.000 werden "-
der Analyst glaubt, dass die IG "Sokrates" Michael Salnikov. Ihm zufolge diese Zahl
enthält die Höhe des fiktiven Gasimporten. Bereits im Jahr 2010 erwarten Experten
echte positive Außenhandelsbilanz. "Wir glauben, dass das Gleichgewicht wird
auf Null. Dies bedeutet, dass die Abwertung der Griwna der Trend gebrochen, wenn das Gleichgewicht
Außenhandel des Jahres zeigte ein negatives Ergebnis, "- sagt
Concorde Capital-Analyst Andrey Parkhomenko. Das letzte Mal, der Jahresüberschuss
Ukraine Außenhandel war im Jahr 2005.

Share This Post: